Escrima-Stöcke (kampfstöcke) mit sich tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit den hier gemachten Äußerungen die Dinger unter bestimmten Umständen tragen zu dürfen wäre ich sehr sehr vorsichtig.

Selbst auf dem Weg zum Sport darf man sie nicht griffbereit tragen. In der Öffentlichkeit gilt ein grundsätzliches Waffenverbot, erst recht auf öffentlichen Veranstaltungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein berechtigtes Interesse hast, wie zum Beispiel auf dem Weg zum Sport, ist das kein Problem. Wenn du sie jedoch zur Selbstverteidigung, oder zur Verletzung anderer Personen dabei hast, dann ist es den Polizisten theoretisch gestattet sie dir abzunehmen. Weil sie dann den Sinn einer Hip und Schalgwaffe erfüllen. Wenn die Polizisten davon ausgehen, dass du es nur bei dir trägst und Leute zu verletzen, dürfen Sie es dir abnehmen das gilt auch für einen Baseballschläger. Das gilt aber auch für einen Kugelschreiber… Macht nur wenig Sinn. Wenn du sagst das du jetzt vorhast damit Sport zu machen, sollte das allerdings kein Problem darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwi3b3lhunt3r
24.10.2016, 20:59

Darf ich das jetzt auch nicht als cosplay zb. Für halloween?

0
Kommentar von TheDarkSlam
24.10.2016, 21:00

Ja, das sollte auf jeden Fall gehen, ist ja ein "Ausnahme zustand":)

0
Kommentar von ES1956
25.10.2016, 10:51

Auf dem Weg zum Sport ist der Transport in einem VERschlossenem Behältnis erlaubt, kein Führen.

0

Schlagstocks sind Hieb&Stoßwaffen lt WaffG. Besitz ab 18 erlaubt, Führen verboten §42a

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung