Escitalopram Mylan Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

escitalopram ist ein SSRI, also ein antidepressiva neuerer generation.

ich hatte diverse antidepressiva, u.a. auch escitalopram. am anfang ist es ziemlich schwierig, man spührt nur die nebenwirkungen und noch keine wirkung. die eigendliche wirkung tritt erst nach 2-6 wochen ein.

die nebenwirkungen waren am anfang sehr stark. ich hatte vor allem mit übelkeit, unruhe und schlafstörungen zu kämpfen. zudem fühlte ich mich völlig neben den schuhen. dies alles legte sich nach einigen wochen wieder. länger blieb leider der libidoverlust. nebenwirkungen sind allerdings sehr individuell.

auch die wirkung ist bei jeder person ein wenig anders. bei mir wirkte das medikament nicht und ich musste ein nächstes probieren. bei einem freund von mir wirkte es ganz gut.

antidepressiva wirken sehr inidviduel, desshalb ist es schwierig eine übersicht zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Heisenburger,

ich nehme auch 10mg Escitalopram seit 2 Wochen und nun bekomm ich die letzten 3 Tage trotz großer Anstrengung keine Ejakulation hin.

desweiteren habe ich aber keine weiteren Nebenwirkungen. 

Wie schlagen sie bei dir an? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?