Frage von zico05, 38

Esc wird warm und Brushlessmotor stottert?

Hallo liebe Community, Ich bin neu auf dem Gebiet von ESC und Brushlessmotoren. Habe mir ein Elektrolongboard gebaut es läuft prima! Wenn da nicht dieses eine Problem wäre....

Ich fahr ca. 1 km mit 25 bis 30 km/h der Motor ist hierbei auf 2/3 seines maximalen Speeds. Dann gehe ich vom Gas und will wieder gas geben dann fängt der Motor das Stottern an...

Wenn ich Zuhause das Gehäuse aufschraube, messe ich bei dem 80A ESC eine Temperatur von 60° was natürlich nicht normal ist.

Der Motor hat 400 KV und ist für einen 80A ESC ausgelegt was ich auch erfüllt habe. Ist aber villeicht der ESC zu klein dimensioniert es sind auch keine billigdinger verbaut.

Ich hoffe jemand kann mir helfen :)

LG Zico :)

Antwort
von craschcasch, 17

Hallo erstmal was gut sein kan das du dir den regler kaputt gemacht hast das war bei mir mit meinem modellauto ich hatte auf der bahn ein zwei runden gedreht und nach einer zeit fing er an zu stottern eine zeit langdan habe ich ihm eine ppause gegönnt dabei ist mir die extreme Hitze von motor und regler aufgefallen und dann war ende, es kann sein das dein motor überfordert ist ich habe einen mit 3000kv 400 erscheint mir doch recht wenig du solltes den Regler an einwm anderen Motor testen

Antwort
von Cynob, 22

Hast du den ESC auch auf die Funke eingelernt?

Mit wieviel hz steuerst du den Regler an?

hast du die timings im Regler eingestellt?

Kommentar von zico05 ,

Habe in der Gebrauchsanweisung nur etwas vom Timing gelesen und auf Google nichts über die Bedeutung rausfinden können kannst du mir bitte helfen?

Kommentar von Cynob ,

Wie heißtn dein Regler und Funkfernbedienung genau?

Kommentar von Cynob ,
Kommentar von zico05 ,

Es ist ein Turnigy 80A Brushless ESC und eine Quanum Pistolgrip

Kommentar von Cynob ,

Ja das "günstige" Zeug..." alles schlecht dokumentiert - bis gar keine Möglichkeit was einzustellen.

Soweit ich was aus den spärlichen Anleitungen und Kommentaren  bei HK rauslesen kann funktioniert nichtmal die Programmierkarte welche zu dem Regler angeboten wird.

Ok um dein Problem einzugrenzen - hast du schonmal den Gasweg eingelernt? Das der Regler auch weiß wo dein Funksignal anfängt und aufhört fürs Gas?

Ich selbst hab nur ne Funke mit so zwei Sticks und da geht das:

Funke an und linker Stick ganz nach oben schieben ( Dürfte bei dir dann Vollgas sein)

Dann erst den Racer anschalten - sollte piepsen

Daraufhin den linken Stick ganz nach unten an den Anschlag -

Regler piepst wieder - fertig.

Muss man auch nur 1x machen - der merkt sich das.

Bock die Kiste dabei aber auf - nicht das er abhaut ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community