Frage von rgoldmail516, 38

es wurde kostenlos angeboten, aber jetzt kommt eine saftige Rechnung?

es wurde kostenlos angeboten, aber jetzt kommt eine saftige Rechnung, wie wehre ich mich

Antwort
von Turbomann, 23

Meinst du ein kostenloses Abo oder was?

Wenn das so sein sollte, dann hast du dir die AGBs und die Bedingungen genauer durchgelesen?

Oder hast du ein kostenloses Abo abgeschlossen und nicht darauf geachtet, dass das nach Ablauf von kostenlos in ein kostenpflichtichtiges Abo übergeht?

Notfalls befragst du einen Anwalt, ob das rechtens ist oder evtl. auch Abzocke sein kann.

Mit den wenigen Angaben um was für Abo es geht, kann man nur Vermutungen anstellen.

Antwort
von martinzuhause, 19

kommt erst mal drauf an worum es geht. wenn nur die namledung kostenlos war muss es die mitgliedschaft nicht mehr sein.

Antwort
von laserata, 28

Indem du als erstes ausführlich und genau den Fall schilderst, statt einfach "es wurde kostenlos angeboten" zu schreiben.

Antwort
von Deepdiver, 22

Ich weiß nicht, was du gemacht hast. Einfach zu wenig Informnationen.

So würde ich sagen, die Rechnung bezahlen und gut ist. Solltest das Kleingedruckte lesen.

Antwort
von Johnbobs, 17

Was ist "Es" ?

Wenn du nichts verraten willst, dann kann ich dir schonmal genau sagen was du tun solltest.

LIES DIE AGB!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten