Frage von DerAlex14, 28

Es wurde kein Betriebssystem gefunden. Trennen Sie alle Laufwerke, die kein enthalten. Neustart mit Strg+Alt+Entf?

Hallo zusammen! Der Laptop meiner Mutter zeigt die oben genannte Fehlermeldung an. Es handelt sich um einen LENOVO B560 (modell 4330). Meine Mutter hat seit 2 Wochen einen neuen Laptop und wir haben vor, den Lenovo einer Bekannten zu schenken! Aufgrund dessen wollten wir ihn auf seinen Originalzustand zurücksetzen. Ich habe ihn dann erst auf Win10 geupdatet, da es bei Win7 nicht die passenden Wiederherstellungsoptionen gab. Bis hierhin hat auch noch alles einwandfrei funktioniert! Dann habe ich über Win10 die Zurücksetzung gestartet. Bei 18 % gab der Laptop dann plötzlich auf. Er hing die ganze Nacht bei 18 %, obwohl sich der Ladekreis noch weiter bewegte. Heute morgen war er dann extrem heiß, sodass man ihn wirklich kaum noch berühren konnte. Ich entschloss mich also, ihn während der Wiederherstellung herunterzufahren. Beim Hochfahren danach kam dann die in der Überschrift genannte Meldung. Ich habe mich dann schon durch etliche Beiträge geklickt und versucht, eine Lösung zu finden, jedoch bin ich auch kein Experte und kann mit vielen Fachbegriffen nichts anfangen. Ich habe es dann gerade so hinbekommen die Bootreihenfolge zu ändern, was jedoch auch nichts gebracht hat. Andere Lösungsansätze konnte ich leider nicht testen, weil ich keinen Plan habe wie man dort vorgeht. Vorab eine kleine Information: Wir besitzen keine Windows-Installations-CD o.ä. Ich verzweifel halt daran, eine Aktion am Laptop auszuführen, obwohl da ja eigentlich nur diese Meldung steht und man nicht anderes tun kann. Also falls ihr mir helfen könnt, erklärt es bitte für Dumme :D

Vielen Dank im Voraus, Alex.

Antwort
von AnonYmus19941, 24
  1. Lade dir mit dem Media Creation Tool (http://www.chip.de/downloads/Media-Creation-Tool-fuer-Windows-10_81610099.html) das Windows 10-ISO runter (wichtig: mit Adminaccount starten) oder erstelle direkt einen bootfähigen USB-Stick (min. 4 GB Speicher; Achtung: Daten auf dem Stick werden dabei gelöscht). Falls du das ISO runtergeladen hast, brennst du damit entweder eine DVD oder benutzt ein Tool wie Rufus (http://www.chip.de/downloads/Rufus_59931992.html), um einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen

  2. Boote von dem gerade erstellten Installationsmedium (lege/stecke es in den Computer und ändere dann die Bootreihenfolge so, dass es als erstes geprüft wird)
  3. Die Installation von Win10 läuft an. Lösche jetzt einfach die komplette Festplatte und installiere Win10 neu
Antwort
von Dogukann, 26

Es scheint, dass der Laptop nun ohne Betriebssystem ist. Daher musst du eine sog. ISO aus dem Internet runterladen und ein neues Betriebssystem drauf spielen, damit er wieder funktioniert.
Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community