Frage von Spurensucher2, 93

Es wird vereinzelt behauptet, die Türkeit hätte laut Vertrag von Lausanne nicht die volle Kontrolle über ihre Rohstoffe. Lässt sich das an Quellen nachweisen?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte & Politik, 67

Das allereinfachste ist doch, sich den Vertrgastext anzusehen!

Hier findet man ihn:  https://wwi.lib.byu.edu/index.php/Treaty_of_Lausanne

Und, lässt sich die in der Frage angesprochene Behauptung aus dem Vertragstext verfizieren?  ;-)

MfG

Arnold

Antwort
von Bitterkraut, 70

Nein.

diese Leute bilden sich auch ein, daß der Vertrag demnächst endet (dabei ist er schon längst umgesetzt) und daß die Türkei dann in Reichtum versinken wird...

ich wette, keiner dieser Trolle hat den Vertrag je gelesen, das ist ein typischer Internet-Fake...

Kommentar von PatrickLassan ,
Kommentar von Spurensucher2 ,

Steckt dahinter die türkische Regierung?


Kommentar von Bitterkraut ,

Nein, dahinter stecken uninformierte Polit-Trolle. 

Kommentar von Bitterkraut ,

https://www.gutefrage.net/frage/steht-der-tuerkei-ab-2023-zum-aufstieg-nichts-me...

Meine Lieblingsfrage zum Thema.

 Oder die hier: https://www.gutefrage.net/frage/grossmacht-tuerkei-was-passiert-in-2023

Die Leute, die denken, ab 2013 fällt in der Türkei Manna vom Himmel werden leider bitter enttäuscht werden :-)) 

Antwort
von AalFred2, 37

Es wird auch behauptet, Deutschland sei nicht souverän und Elvis lebte. Man sollte nicht alles glauben, was so behauptet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community