Frage von mikres, 81

Es ist uns passiert, das Aus mit der Freundin?

Es ist passiert, ich und meine Freundin haben Schluss gemacht. Es lief so ab, wir waren am Skypen und sie redete nichts mit mir, ich hab sie gebeten mit mir über irgendwas zu reden, daraufhin hat sie aufgelegt. Wie gerieten in Streit und ich machte schluss. Wie soll ich jetzt am besten vorgehen? Ich geh mit ihr auf die selbe schule. Ich brauche eure Hilfe :(

Expertenantwort
von Spiesser05, Community-Experte für Liebe, 21

Hallo mikres,

Blöde Situation, denn das Verhalten deiner Freundin hat sie offensichtlich wütend gemacht, was noch durch das Auflegen verschärft wurde. Gedanken die man hat, während man wütend ist, sind niemals gut. Das glaub mir bitte für die Zukunft.

Geb ihr jetzt ein bisschen Zeit, so 1-2 Wochen müssen schon dazwischen liegen. Damit die Boshaftigkeit und die Trauer son bisschen gesenkt wird, was für ein normales Gespräch sehr wichtig ist. Wenn sie dir noch was bedeutet, solltest du nochmal mit ihr reden. Aber warte ab.

Sag ihr genau wie du dich dabei gefühlt hast. Und dass es sone Art Kurzschlussreaktion war. Vergess nicht, dass jeder mal Fehler macht.

Liebe Grüße Spiesser05

Antwort
von johanna224, 40

Verhalte dich am besten normal..
Ignorier sie nicht, aber Versuch auch nicht so früh wieder den Kontakt zu suchen (falls du es willst) das sollte die ersten Tage helfen

Antwort
von Amiraamira, 14

Worum ging es denn genau in dem streit. Meinungsverschiedenheiten passieren und streite auch da sollte man nicht direkt das Handtuch schmeissen.

Antwort
von lovmybestfriend, 15

Don't F*ck The Company!

Geh ihr am besten anfangs außem weg,doch wenn ihr euch übern weg läuft einfach so tun als wär sie wie alle anderen also einfach weiter laufen

Antwort
von CuteGirl15, 13

Du machst ernsthaft Schluss weil ihr euch streitet?? OKEY Kindergarten is back

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten