Frage von Albaks, 38

Es speichert meine Bilder in gimp nicht richtig ab warum?

Ich klicke "speichern unter " und danach kann ich es ja umbenennen hab es schon mit jpg xcf usw versucht klappt Alles nicht ich kann es danach nicht als normales Foto ansehen... Und die Erklärungen im Internet verstehe ich nicht könnte mir das jemand ganz einfach erklären?

Antwort
von Kerridis, 38

Ein Blick in die Gimp-Hilfe bzw. das Handbuch hätte es dir sicherlich auch erklärt: http://docs.gimp.org/de/gimp-images-out.html

Mit "Speichern" bzw. "Speichern unter" speichert man in Gimp grundsätzlich nur das Projekt und kein Bild. Willst du aus dem in Gimp geöffneten Projekt ein Bild machen, dann musst du es exportieren. Die Exportieren-Funktion befindet sich etwas unterhalb der Speichern-Funktionen im Datei-Menü.

Wenn du das Projekt (im XCF-Format) abgespeichert hast, kannst du das nicht einfach umbenennen, um eine Bilddatei daraus zu machen, du kommst um das Verwenden der richtigen Funktion in Gimp nicht drumrum ;).


Kommentar von harassity ,

Das ist aber bei vielen Programmen so... ;)

Kommentar von Kerridis ,

Jepp :)

Kommentar von harassity ,

Deine Beschreibung, wo man den Befehl findet, passt sogar auf mein jetziges Programm....

Kommentar von Kerridis ,

Und trotzdem finden's manche nicht ;).

Antwort
von TheJoGie, 30

Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich glaube bei GIMP gehst du nicht über "speichern unter" sondern über Datei->"Exportieren", dort kannst du nun das Format wählen


Antwort
von Rambazamba4711, 36

Soweit ich mich entsinnen kann, solltest Du "Datei-Exportieren" wählen

Kommentar von Albaks ,

Wo finde ich das

Kommentar von Rambazamba4711 ,

In der Menüleiste: Datei - dann unten Exportieren, dann kannst Du das Format eingeben.

Antwort
von MoritzoGurke, 38

Du musst das Exportieren, dann ist es ein Richtiges Bild.

Bei "Speichern unter" kannst du deine Datei Abspeichern und nur mit Gimp öffnen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community