Frage von SanfteBrise, 57

Es scheint nicht aufzuhören. Was tun?

Ich kann es wirklich nicht mehr ertragen, fast immer über Geld, Finanzen Ausgaben zu streiten und diskutieren.

Ich kann mir nichts kaufen, nicht einmal Raumduft, den dann werde ich von meinem Freund konfrontiert, warum, wieso und weshalb?????

Ich verdiene mein eigenes Geld, wir wohnen nicht mehr zusammen und sind aber seit Jahren ein paar. Ich habe mir Bücher 3 an der Zahl, einen Raumduft und lediglich etwas Lebensmitteln, da fing es schon an als er bei mir zur besuch kam.

Ich pack das einfach nicht mehr. Er stellt mich so dar, als wäre ich verschwenderisch. Er will wieder mit mir wohnen und sagt, er hat keine Lust Kaution und miete alleine zu bezahlen, das verlangt ja auch keiner von ihm. Ich habe Angst das die Diskussionen wegen Geld schlimmer werden wenn wir wieder zusammen wohnen.

Ich habe es ihm auch gesagt dass ich so nicht mit ihm zusammen ziehen werde, dass ich nicht möchte dass wir wegen Geld streiten, aber dann sagte er nur, er wartet dann noch ein bisschen bis ich meine Meinung ändere.

Das ist extrem anstrengend und nimmt mir sämtliche Kräfte weg. Ich weiß nicht was ich noch machen soll

Antwort
von TorDerSchatten, 43

Mach Schluß und leb dein Leben alleine, bis ein anderer kommt, der dich in deiner Gesamtheit wertschätzt

Antwort
von 2AlexH2, 12

Wenn ihr zusammenzieht oder ein  Kind bekommt, dann hast du erst richtig Probleme.

Wenn er dir schon jetzt nicht zuhört und Grenzen nicht respektiert sehe ich nicht fiel Chancen.

Antwort
von Dackodil, 20

Wieso läßt du den üblen Vogel denn noch in deine Wohnung?

Sollte er noch einen Schlüssel haben, wechsle die Schlösser aus.

Antwort
von GuenterLeipzig, 8

Ohne Kenntnis der Meinung (also dem Warum) des Anderen ist eine Einschätzung der Situation nicht möglich.

Günter

Antwort
von Huflattich, 33

Schluß machen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten