Es mag ersichtlich sein, warum Juden, Leibeigene, Sklaven, etc. der Emanzipation bedurften, warum aber das Bürgertum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, FishermanFlo.

Das Bürgertum emanzipierte von der Herrschaft des Adels, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FishermanFlo
13.12.2015, 16:04

Das ist mir klar. Z.B. Juden wurden immer diskriminiert und für alles beschuldigt, dass sie emanzipiert werden ist ja logisch. Warum aber das Bürgertum, dem es eigentlich soweit gut geht. Wer überhaupt gehörte zum Bürgertum im 18. Jahrhundert und wie genau wurde es emanzipiert?

0