Es macht mich so fertig und bin am Boden zerstört. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

erst einmal: Eine Pause ist meistens der Anfang vom Ende. Man wünscht sich ja schließlich keine Pause wenn alles super läuft...

Bisher hast Du aus meiner Sicht eigentlich alles Richtig gemacht indem Du Eure Probleme angesprochen hast - was sicherlich bezwecken sollte, dass ihr eine gemeinsame Lösung findet. Dem ist Dein Freund aber aus dem Weg gegangen - was sehr schade ist.

Die Symptome (kein Sex, keine Romantik, immer weniger Zeit) könnten natürlich darauf hindeuten, dass er zu dieser Zeit bereits jemand anders hatte. Auf jeden Fall deutet es aber darauf hin, dass da schon nicht mehr alles in Ordnung war, da hast Du ganz sicher recht.

So oder so hatte diese andere Frau natürlich im Moment leichtes Spiel. Vielleicht ist er zu ihr um sich auszuheulen... und sie hat die Situation genutzt. Vielleicht lief da aber auch schon vorher was. Letztlich kann das niemand sagen. Wir können ja nicht in die Beiden rein sehen.

Die Frage was nun weiter geschehen kann und soll, kann Dir auch niemand abnehmen oder beantworten. Das musst Du ganz für Dich entscheiden. Aber Du solltest ernsthaft darüber nachdenken, ob Eure Beziehung noch Sinn macht.

a) Es krieselte bereits vorher bei Euch.
b) Keine lieben Gesten, keine Romantik, kein Sex mehr.

Denkst Du dass das nach der Pause besser sein wird? Ich denke eher nicht - besonders nicht wenn seine Zuneigung zu der alten Freundin wieder entfacht ist.

c) Er geht Gesprächen aus dem Weg. Will gar keine gemeinsame Lösung suchen.

Ich denke auch hier wird sich nicht viel verändert haben in den letzten 2 Wochen.

d) Wenn er wirklich so schnell "über Dich hinweg gekommen ist", dass er schon was neues (altes) hat. Denkst Du er würde das wieder aufgeben, um zu Dir zurück zu kommen?

Sorry, aber ich denke leider nein. Das neue ist immer spannender und aufregender als das alte. Es kann sein dass er in einem halben Jahr zurück kommt, wenn es mit der anderen doch nicht klappt...

e) Wenn er zurück käme, was sagt Dir, dass es besser laufen würde als bisher?

Dafür spricht leider rein gar nichts. Wenn einmal der Bruch drin ist, dann ist es sehr schwer das wieder zu kitten.

Ich weiß dass es schwer ist jemand aufzugeben, gerade wenn man selber noch starke Gefühle für diese Person hat. Aber ich glaube leider nicht an eine glückliche Zukunft für Euch beide.

Alleine die Angst, die Du haben müsstest, dass da doch weiter was mit der anderen läuft wird Dich auffressen und fertig machen.

Vielleicht solltest Du ein letztes Gespräch suchen und klären wie er das sieht. Ich könnte mir vorstellen dass er fast erleichtert sein wird, wenn Du ihm das "Schluss-machen" abnimmst....

Ich wünsche Dir viel Kraft diese schwierige Zeit durchzustehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zweipaarschuhe
21.03.2016, 08:51

Guter Rat. Dankeschön, Du hast mir sehr geholfen! 

0

Hallo, 

ich finde es von deinem Freund sehr unfair, dass er mit anderen über das eigentliche Problem spricht, dich dabei aber völlig aussen vor lässt. Es auf diese Art und Weise erfahren zu müssen, ist noch verletzender, als es direkt von ihm zu hören. 

Da du selbst schon Zweifel hast, diese Beziehung überhaupt fortführen zu können, solltest du es dir wirklich sehr gut überlegen. Es gab vor dieser Pause ja bereits grobe Probleme  (kein Sex, keine Zeit, ...), die darauf hindeuten, dass er bereits länger Kontakt zu dem Mädchen hatte und sich deshalb so von dir distanzierte. 

Ich bin ja kein Freund von Beziehungspausen. Entweder man steht das Tief gemeinsam durch oder man trennt sich. Eine Pause ist in sehr vielen Fällen nur ein Aufschub der Trennung, weil man nicht den Mut hat, diese durchzuziehen. Etwas ähnliches befürchte ich bei deinem Freund, da er - wie bereits erwähnt - nicht einmal den Mumm hatte, dir den Grund zu nennen, warum er sie verlängern möchte.

Auf jeden Fall solltest du das ganz für dich alleine entscheiden und ihn da nicht mit einbeziehen. Es ist eine Frage des Vertrauens - denn da er dir die wichtigsten Gründe nicht selbst genannt hat und lieber mit anderen darüber spricht, spielt er damit. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trefft euch, oder geh zu ihm Nachhause. Sag ihm, was du für ihn fühlst und das du die Beziehung nicht beenden willst, weil er die Liebe deines Lebens oder sowas ist. Fang sogar vielleicht an zu weinen und Frag ihn, was sein Problem an der Beziehung ist! Ich hätte sofort nachdem ich dass gehört habe Schluss gemacht. Warum? Er kann auch mal um dich kämpfen wenn du ihm wichtig bist!

- Ich wünsche dir viel viel viel Glück, du schaffst das. Knick nur nicht vor ihm ein und zeig Reue, du hast NICHTS falsch gemacht in diesem Moment!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zweipaarschuhe
21.03.2016, 08:49

Ich werde euren Rat befolgen. Danke an all die Antworten.  

0

Dein Freund hat keine Beziehungspause, der hat eine Andere und hält Dich warm für den Fall, dass es nicht klappt. triff Dich mit ihm und verlange, daß er Dir reinen Wein einschenkt. Lass Dich nbicht mit Ausreden abspeisen, sondern verlange die Wahrheit. Wenn er sich wirklich zwischen dir und einem anderen Mädchen entscheiden will, ist in Eurer beziehung sowieso der Wurm drin. Du musst nicht ergeben auf seine Entscheidung zu warten, sondern kannst selber entscheiden, ob Du sowas mitmachst. Ich würde es nicht tun, wäre ich in Deiner Lage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, 6 Monate sind jetzt auch nicht sooo lange. Man hört ja immer wieder die verflixte Sieben. Siebte Wochen, siebter Monat, siebtes Jahr... immer dann werden Beziehungen auf die harte Probe gestellt und es zeigt sich was die Liebe zwischen zwei Menschen wirklich wert war. Naja, das mal beiseite. Ich kann mir vorstellen, wie hart diese Tortur sein muss in ständiger Ungewissheit, was als nächstes passiert. Eine selbstbewusste Frau würde ihn vor klare Fakten stellen: Gib ihm die Zeit die er braucht, aber lass ihn nicht erwarten, dass du auf ihn wartest. Schlag ihm diesen Gedanken aus dem Kopf, damit ihm klar wird, dass du ebenfalls ein Mensch bist, der in einer gesunden Beziehung leben möchte, in der man respektiert wird. Gerade wenn ihr noch nicht sooo lange zusammen seid, würde ich ihm da nicht mehr als einen Monat geben. Dich da länger hängen zu lassen ohne klares Statement wäre einfach rücksichtslos. Das ist keine Liebe und auch keine Beziehung... Die Tatsache, dass er willens ist dich für diese andere Frau loszulassen, zeigt leider auch, dass seine Liebe für dich Grenzen hat. Es ist höchst respektabel und schätzenswert, wenn du jetzt noch auf ihn Rücksicht nimmst. Manchmal kann der einseitige Rückhalt später belohnt werden, die Augen des anderen öffnen und die Zuneigung gewaltig stärken. Aber es sollte dann auch irgendwann Schluss sein, wenn kein Durchkommen mehr ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was dein "Freund" abzieht ist ehrlich gesagt unter aller sau, er kann euch mädels nicht wie Spielzeuge behandeln. SAG ihm klar was du davon hälst und sag ihm das entweder sie oder du .. Und wenn er dann sagt er weiss es nicht oder sich versucht rauszureden dann weisst du bescheid was er von dir hält und dann kannst du ihn am besten auch so behandeln in dem du einfach keine Interesse an ihm zeigst und ihn einfach mal ignorierst und wenn er dich wirklich lieben sollte dann wird es sich schon noch melden. Gruß, revo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Sorry aber ganz ehrlich ... mach schluss.

Das mit dieser "Pause" ist totaler Schwachsinn. Es bringt euch beide nicht weiter und wenn er dir schon zeigt, dass diese 13 Tage Pause für ihn noch nicht genug sind hast du schon deine Antwort.

Nach dieser Pause wird sich in eurer Beziehung nichts verbessern ! Er wird sich nicht für dich entscheiden sondern entweder für das andere Mädchen, oder für seine Freiheit.

(Wenn es soweiso schon so weit ist, dass er überhaupt überlegt eine andere dir vorzuziehen ist es sowieso vorbei) Du bist ihm nicht so wichtig, wie er es dir ist und das zeigt sich genau jetzt.

Mach schluss bevor er dich völlig für dumm verkauft und du am Ende wie eine Id*otin da stehst.

Eure Beziehung wird keine Zukunft haben :/ So leid mir das für dich tut, aber der Kerl ist es nicht wert.

Kopf hoch ! Und handele bevor er es tut. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr nach so kurzer Zeit eine Pause braucht, sind die Schmetterlinge wohl schon weiter geflogen. Du solltest nicht auf ihn warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ zweipaarschuhe

Diee Frage solltest du nochmal mit deinem Freund klären. Wenn das mit dem Mädchen stimmt, dann fährt er doch schon in Gedanken "zweigleisig".

Wenn jemand eine "Auszeit" haben will nach so kurzer Zeit, dann wird er seine Gründe haben und die solltest du mit i h m besprechen.

Auszeit haben zu wollen, bedeutet aber auch, dass man sich nicht entscheiden kann. Dann musst du eine Entscheidung herbeiführen, entweder hopp oder topp.

Nach zwei Wochen sollte man sich schon entscheiden können, wen man haben will. Frage dich, ob er sich nach längerer Auszeit überhaupt entscheiden kann was er will. Dann sollte man ehrlich miteinander umgehen.

"Sie schrieb ihm auch einmal mit Schatzi an"

Hat er dir das selber erzählt oder hast du nachgeschaut?

Hier musst du selber entscheiden, ob deine Beziehung noch was wert ist, wenn schon (vor der Auszeit) kein liebevoller Umgang da war, was Zuwendung betrifft. Die Entscheidung solltest du nicht anderen überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie sooft hilft auch hier nur reden.
Ich persönlich halte absolut nichts von sogenannten "Beziehungspausen", da ich der Meinung bin, dass man dem Partner gegenüber eine gewisse Verpflichtung hat ehrlich zu sein und über alles reden zu können.

Daher mein Rat:
Versuch ihn so schnell wie möglich zu einem klärenden Gespräch zu bewegen und sprecht über alles, was euch jeweils bedrückt. Seid dabei nur ehrlich zueinander! Wenn sich daraus etwas ergibt, mit dem ihr beiden gut leben könnt, dann ist das sehr viel wert, egal ob ihr dann noch zusammen seid, oder nicht.

Je eher ihr euch aussprecht, desto besser.

MfG, TheErdnuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?