Frage von WanderIgelchen, 41

Es macht mich richtig fertig, wenn sie traurig ist?

Hey! :)

Es ist so, dass mich vor ein paar Wochen wieder ein Mädchen angeschrieben hat, welches mit mir auf die Schule ging. Damals redeten wir vielleicht 2 Sätze miteinander. Nun muss ich immer mit 2 Bussen fahren, um auf die Arbeit zu kommen und im 2. Bus fährt sie mit. Als sie mich sah, leuchteten ihre Augen und sie fragte sofort, ob wir zusammen fahren wollen. Seitdem schreiben wir sehr viel. Auch antwortet sie oft mit 2 oder 3 Nachrichten. Ich merke langsam, dass ich sie wirklich, wirklich doll mag. Eben mehr als eine Freundin. Sie steht aber auf Männer und ich will nichts riskieren und möglichst geheim halten (zumindest am Anfang), dass ich auf Frauen stehe. Sie hat zu Hause viel Stress, so viel hat sie verraten und ist deshalb immer extrem traurig. Gestern Abend sagte sie mir, dass sie wirklich traurig ist, ich fragte sie dann was los sei und sie meinte "Ist egal, bitte vergiss das wieder..." sie redet einfach nicht gern über Probleme. Es bricht mir aber das Herz, sie dann so traurig zu erleben. Sie ist ein wirklich netter Mensch, wenn man ihr entgegenkommt und dass sie sich dann niemandem öffnet und immer trauriger wird, tut mir weh. Gestern meinte sie "Ich sitze hier und denke nach.." ich dann "Über?" Sie "Über alles. Mir geht es so fies..aber egal." dann sagte ich ihr, dass es absolut nicht egal ist, dann fragte sie "Wieso?" und erzählte was. Auf das Wieso antwortete ich nicht, was soll ich schon sagen? Weil ich dich super finde und will, dass du dich öffnest, du kannst mir vertrauen? Ich fände das zu direkt. Wie mache ich ihr ganz vorsichtig klar, dass ich mich wirklich um sie sorge, für sie da sein möchte und sie mir vertrauen kann, wenn sie niemanden an sich ranlässt? Ich dränge sie nicht. Sobald sie sagt, dass sie es nicht so mag zu reden, ändere ich das Thema und versuche, sie zum Lachen zu bringen... Tipps?

LG! :)

Antwort
von Ganzruhiglomeno, 21

Dann sage folgendes: ich würde gerne für dich da sein, und mag es auch nicht anzusehen, wie traurig du bist. Du kannst mir vertrauen und dich (ausheulen) sodass du dich weniger schlecht fühlst.
So würde ich das schreiben.. da ist auch nichts schlimmes dabei.. ich glaube nicht dass sie auf andere gedanken kommt, also auf solche, dass du was für sie empfindest..
Viel glück
LG E.

Antwort
von Desparato1968, 12

Hallo Wandergelchen,

Manchmal kann etwas Direktheit wirklich helfen,du musst es ja nicht 

100% deutlich und direkt verfassen aber es unterschwellig vielleicht in ein satz als nebensache einbauen und es ihr so vermitteln

mfG. Desparato1968

(und viel Glück bei der Sache, ist schön zu sehen wenn Menschen anderen Menschen mit Problemen helfen!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten