es könnte sein dass meine eltern mich rauswerfen was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erkundige dich mal beim Jugendamt, du bist zwar schon über 18, aber noch keine 21! Es gibt WGs für Jugendliche/junge Erwachsene ohne Zuhause. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du ja ganz schön was angestellt haben. Falls sie es ernst meinen, solltest du erstmal ein paar tage bei einem freund/einer freundin unterkommen und meistens ist dann auch schon gras über die sache gewachsen und ihr könnt nochmal in ruhe reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In manchen Moscheen gibt es extra Schlafplätze wo man 3 Tage schlafen kann. Essen und Wasser gibt's da auch. Solltest aus Höflichkeit aber auch mithelfen wenn man Hilfe braucht. Ist zwar keine Lösung für die Dauer aber bis du was findest könntest du ja von Moschee zu Moschee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir eine Arbeit suchen, Geld verdienen, dann eine Wohnung mieten und selbst für Dich sorgen!

Du bist volljährig und wenn Deine Eltern Dich vor die Tür setzen wollen, dann haben die sicher gute Gründe dafür! Oder?

Viel Erfolg - willkommen im Leben und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wollen sie dich denn rauswerfen ist etwas vorgefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glück auf - Geknechteter!

Du lebst in einem Sozialstaat. Egal wie sofern du mitspielst geht es weiter, ohne Hunger ohne Durst ohne Kälte ohne Leid.

Es gibt immer eine soziale Idiotenstation die dir hilft und der Bedingungen von 1000 und einer noch dümmeren Forderung - es mag zwar im Grundgesetzt das Existenzminimum gesichert sein für Jedersmann, ob Behindert - stockdoof - stockfaul - oder einfach nur Pechvögel - aber dies wird durch gewisse Verodrnungen tagtäglichz umgangen und ad absurdum geführt.

So wird mancher Hartzer schlimmer sanktioniert als Russland^^

Aber das trifft nur die Dummen und die Querulanten, sofern du mitspielst läuft alles. Die Konsumgesellschaft will Roboter, funktioniere und beuge dich und alles geht klar.

Anders ausgedrückt - ne Wohnung für dich, kein Ding, 1000 Euro für die erste Einrichtung ist locker drin - dir wird geholfen werden.

Witzig ist aber das Niemand, weder in der Schule noch sonstwo dir sagt wo du hin musst und was du alles beantragen kannst^^

Ja ... dumm sein ist echt sch€Isse ... könnte man doch nur lesen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die dich rauswerfen direkt zum Jugendamt gehen, haste sofort ein Dach überm Kopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?