Frage von Haggae, 50

Es ist zwar eine akademische Frage, aber es interessiert mich: Ergibt das Wort "Prozessablauf" einen Sinn. Sind "Prozess" und "Ablauf" nicht Synonyme?

Antwort
von Ansegisel, 25

Der Prozess ist das große Ganze. Der Prozessablauf schlüsselt die einzelnen Schritte auf, die nach und nach unternommen werden müssen, um den Prozess durchzuführen und abzuschließen.

Antwort
von azmd108, 22

Irgendwie ja, irgendwie nein.

Ein Prozess ist eigentlich etwas klar definiertes, woran man sich hält.

Prozesse sind im Prinzip eine Abfolge von ganz klar und strikt definierte Abläufen oder Aktivitäten mit einem eindeutigen Startereignis und Endprodukt / Ziel.

Wie also ein Prozess abläuft, welche Aktivitäten er also beinhaltet, würde ich als Prozessablauf bezeichnen.

Prozessdenken ist nicht immer so ganz einfach.

Antwort
von Steffile, 16

Nein, das sind keine Synonyme.

Ein Prozess ist eine Verarbeitung, die kann natuerlich so oder so ablaufen.

Antwort
von Schlamassel, 26

Ja so teilweise. Aber als Prozess würde ich auch z.B. eine Veranstaltung bezeichnen und Ablauf ist dann halt deren Ablauf.
Ich würde dieses Wort aber nicht verwenden xD

LG Schlamassel

Antwort
von EdnaImmers, 25

 ein Ablauf kann ablaufen- 

- aber ein Prozess nicht unbedingt prozessieren :-))))

ach ja, dann gibt es auch noch den Prozessverlauf. 


Kommentar von Haggae ,

Danke für die schnelle, witzige, aber leider vollkommen unnütze Antwort :-)

Kommentar von EdnaImmers ,

<schnief> - also das die Antwort unnütz sein soll finde ich jetzt nicht so richtig nett:

😇 ich habe doch  den Unterschied zwischen Prozess und Ablauf deutlich gemacht. (heraus gearbeitet) Es war  nämlich nicht klar welche Art Prozess du gemeint hast. :-)

  amdz108 hat eine sehr gute Erklärung -> Prozesse 

Er hat  nur nicht berücksichtigt, dass "Prozess" auch juristisch verstanden werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten