Frage von Luemmel1997, 41

Es ist doch meine Entscheidung oder?

Ich bin jetzt 19 jahre alt, ich habe in ein paar wochen prüfung und habe theoretisch 3 versuche, muss aber wenn ich einmal verhaue 6 monate warten, bis zum nächsten versuch, hab aber jetzt für mich festgelegt, das ich egal wie ich beim ersten mal abschneide im sommer ein soziales jahr machen will und danach einen sozialen beruf, warum sagen so viele das ich später dann nichts schaffe und auf der straße sitzen werde, woher wollen alle wissen das es nicht klappt, wenn keiner den ich kenne es persönlich erlebt hat ?

Antwort
von lillian92, 13

Es ist deine Entscheidung und ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum die Leute dir deinen Plan ausreden wollen.

Das soziale Jahr ist sicherlich eine gute Möglichkeit herauszufinden, ob du den Beruf wirklich willst und er zu dir passt – damit gehst du schon mal nicht blind in eine Richtung, die dir vielleicht gar nicht liegt. Denn mit einem muss man ehrlich sein: Sozialberufe belasten oftmals stark die Psyche und haben eine hohe Burnout-Rate.

Aber genau weil viele davor zurückschrecken und weil auch die Verdienstmöglichkeiten verhältnismäßig niedere Obergrenzen haben, gibt es in dieser Branche sehr viele Jobs. Und seien wir ehrlich: Sozial Bedürftige wird es immer geben, die Jobs sind also auch trotz diverser Kürzungen an Mitteln seitens des Staates relativ sicher – denn wo Bedarf da ist, gibt es auch Jobs.

Ich würde sagen, mach es. Zieh es durch und tu das, mit dem du glücklich bist und wirst. Ich verstehe die Bedenken deines Umfelds ehrlich gesagt nicht.

Antwort
von herakles3000, 7

1 Du Üebersiesht etwas Wichtieges wen du wirklich Durchfälst und in 6 Moanten dan die Prüfung machst dan must du nicht alles widerholen außerdem gibt es vorher nach der schriftlichen prüfung noch die möglichkeit das mündlich doch noch zu retten.

2 Ein Soziales jahr wird ja auch nicht bezahlt oder nur Geringfügieg.

3 Es ist besser wen du eine Abgeschloßene Ausbildung hast den das wird heute so gut wie überall verlangt oder du must minjober für immer bleiben.

.

Antwort
von rizzla, 12

Es benötigt unbedingt mer leute die einen sozialen Beruf ausüben 👍 

Kommentar von TotesGesicht ,

Wir leben in der EU. Wir können auch von anderen Ländern Menschen für die gut bezahlten sozialen Berufe motivieren. Warum sollte das eine Person namens Luemmel1997 übernehmen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten