Frage von DeeHo1337, 46

Es ist besonders wichtig, bei einer Beschwerde sachlich zu bleiben. Vom Kläger sowie vom Angeklagten wird vorausgesetzt, dass beide objektiv handeln?

Achten Sie darauf, immer einen Zeugen zu haben oder aussagekräftige Beweise vorzulegen, wie Screenshots oder Videos. Es muss klar erkennbar sein, wie der Anklagte einen Regelbruch begeht. Indizien reichen nicht.

_____________

Wer kann mir dies umformulieren, sodass es sich besser anhört.

Antwort
von obiwana, 28

Ich würde Angeklagten durch Beklagten ersetzen.

Außerdem finde ich nicht, dass Kläger und Beklagter Objektiv handeln müssen. Sie handeln in ihrem eigenen Interesse und das kann aus meiner Sicht nicht Objektiv sein sondern ist immer subjektiv. Sachlich können beide dennoch dabei bleiben.

Kommentar von DeeHo1337 ,

Wie würdest du, diesen Satz professioneller formulieren?

 "Es ist besonders wichtig, bei einer Beschwerde sachlich zu bleiben." 

Kommentar von obiwana ,

Ich finde diesen Satz so gut wie er ist.

Ergänzt werden könnte es noch um:

Der Sachliche Umgang mit einer Beschwerde unterstreicht die Seriösität des Beschwerdeführers und macht deutlich, dass es ihm bei seinem Anliegen um die Sache geht und nicht darum seine persönlichen Befindlichkeiten in den Vordergrund zu stellen.

Kommentar von DeeHo1337 ,

Achten Sie darauf, immer einen Zeugen zu haben oder aussagekräftige Beweise vorzulegen, wie Screenshots und Videos. Es muss klar erkennbar sein, wie der Anklagte einen Regelbruch begeht. Indizien reichen nicht.
________________

Die können in meinen Augen ziemlich gut formulieren, hätten Sie hier ebenfalls einen Vorschlag?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten