Frage von Alonor, 113

Es ihr endlich sagen - aber wie?

Ich bin schon eine lange Zeit an einer guten Freundin von mir interessiert. Ich bin im Moment in der Kumpelrolle. Das war auch nie ein Problem, bis jetzt. Ich merke immer stärker, dass ich mehr will. Ich würde nicht sagen, dass ich sie liebe, aber ich will sie intensiver und intimer kennen lernen als bisher. Das geht mir schon seit einigen Wochen so, hab echt lange gebraucht, überhaupt was zu unternehmen; Ich habe mit ihr morgen ein Treffen ausgemacht, weil ich mit ihr darüber reden möchte, bin aber nicht gerade selbstsicher was Beziehungen angeht - zugegebenermaßen für mein Alter (Mitte 20) sogar ziemlich unerfahren. Hab echt übles Herzklopfen, wenn ich an morgen denke. Immerhin bin ich ein guter Redner und authentisch. Ich möchte mehr Zeit mit ihr zu zweit verbringen und schauen ob es für uns passt, wenn wir merken, dass es das nicht ist, will ich sie aber als Freundin nicht verlieren. Das ist der Knackpunkt der mich so zum durchdrehen bringt. Habt ihr Rat für einen irre nervösen jungen Mann? Dann immer her damit!

Liebe Grüße, Alonor

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von victoirelaverre, 72

Erstmal ruhig bleiben. Bleib einfach so wie du bist. Verhalte dich besser so wie immer und nach dem Date kannst du sie ja wieder auf ein Date einladen und sehen ob sie zusagt. Macht öfters was zu zweit. Wenn du nichts riskieren willst dann würde ich es so versuchen, sonst kannst du es ihr auch direkter sagen. Das wird schon. Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community