Frage von Hello2018, 97

Es heißt richtig: Das ist Saras Tasche. Viele sagen aber: Das ist sara ihre Tasche. Auf welche grammatikalische Regel ist dies anzuwenden?

Antwort
von DerKalif, 60

Ich weiß nicht genau, was für eine Art grammatischer Regel du erwartest, aber die letztere Version ist einfach dialektal/umgangssprachlich - eine "Regel" dazu wüsste ich nicht.

Falls du aber einfach den Fachbegriff suchst, unter dem du evtl. in Grammatiken etwas dazu findest, kann ich dir sagen, dass man diese Konstruktion (adnominaler) possessiver Dativ nennt.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 30

Es wird manche überraschen. Was ganz schlechtes Deutsch ist, ist gutes Latein und heißt dort "dativus possessivus". Vermutlich ist es vor Jahrhunderten auch in viele Dialekte als besitzanzeigende Konstruktion hineingekommen. Im Hochdeutschen gilt es als als Verirrung:

Tibi pecunia est = dir ist Geld; hochdeutsch: du hast Geld.

Das ist zwar nicht ganz wie "dem seiner" oder "die ihrer", aber immerhin. Die Ähnlichkeit ist nicht zu übersehen, vor allem der Gebrauch des Dativs.

Kommentar von gerti77hotchick ,

Neben der fehlenden Ähnlichkeit, die Du sehen möchtest, ist ein weiterer Unterschied, dass das zwei vollkommen verschiedene Sprachen in unterschiedlichen Zeitaltern sind.

Antwort
von FrozenSoul234, 60

Auf gar keine das ist Dialektbedingt / Umgangssprachlich. 

Kommentar von Gutfrager156 ,

Sorry, aber das ist nichtmal ein Dialekt oder umgangssprachlich, sondern einfach nur falsch.

Kommentar von FrozenSoul234 ,

Doch, es gibt durchaus Dialekte wo man so "kreative" Sätze anwendet. Oder kennst du alle Mundarten, dass du dir da so sicher sein kannst? Falsch ist es natürlich trotzdem. 

Antwort
von Ofas1954, 28

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Sara ist hier im Genitiv. Im zweiten (nicht grammatisch richtigen) Fall wird der Dativ verwendet.

Antwort
von ponyfliege, 56

auf gar keine. das zweite ist einfach nur falsch.

man sagt genauso wenig 

sara ihm seine tasche.

das sara ihre tasche

sara sein ihre tasche

alles falsch.

Kommentar von Gutfrager156 ,

Der Sarah ihr ihre Tasche, wo sie hat.

Antwort
von gerti77hotchick, 2

Hallo,

das von Dir beschriebene Problem bezieht sich auf die vier Fälle, die wir im Deutschen haben. Diese Fälle kann man mit Hilfe von festgelegten Fragestellungen hinterfragen, um den richtigen Fall herauszufinden.

1) NOMINATIV

Das Kind spielt. - WER ODER WAS spielt? Das Kind.

2) GENITIV

Das ist Saras Tasche. - WESSEN Tasche ist das? Saras.

3) DATIV

Ich schüttle ihm die Hand. - WEM schüttelst Du die Hand? Ihm.

4) AKKUSATIV

Ich liebe es. - WEN ODER WAS liebst Du? Es.

Wie Du also durch die Satzumstellung zur Frage sehen kannst, ist der Genitiv hier richtig. Die im 2. Szenario verwendete Form ist nicht umgangssprachlich oder im Dialekt zu finden, sondern schlichtweg falsch. Übrigens, wo ich gerade dabei bin, bitte schreibe in so einer Fragestellung nicht dies, gerade, weil Du nicht sonderlich hochgestochen schreibst. Das passt nicht und lässt Dich affig wirken, auch wenn das sicher nicht so gemeint war.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!
Alles Liebe,
Gerti

Antwort
von ThomasAral, 66

das ist grammatikalisch falsch... richtg:  das ist die tasche von Sara   (oder eben erstes)

Kommentar von ponyfliege ,

psssst...

das ist petras tasche. sara hat sie geklaut. 

aber nicht weitersagen. ;-))

Kommentar von ThomasAral ,

da hat das rote pferd sich einfach umgekehrt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community