Es heiß wenn man was schlimmes macht bekommt man es irgendwann in leben zurück, ist da was dran?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es heißt ja "ALLES was wir tun kommt irgendwann doppelt und dreifach zu uns zurück - im Guten wie im Bösen!" Ob es wirklich so ist weiß wohl niemand... Ich persönlich glaube (bzw HOFFE bei manchen..) dass es so ist. Deshalb lebe ich nach dem Motto: "was du nicht willst, dass man dir tu - das füg auch keinem anderen zu!" ich denke damit lebt es sich ganz gut ;)

naja..ich verstehe das so
wenn du was schlechtes machst, wirst du das irgendwann bereuen, dass du es gemacht hast
oder
du machst was schlechtes und es hat ein Einfluss auf die Zukunft

ist iwie beides gleich..

Nein ist es nicht. Das ist eine willkommene Ausrede für Leute die es nicht verkraften/verstehen können, dass das Leben nunmal unfair sein kann.

Es gibt keine Art der kosmischen Gerechtigkeit die für einen Ausgleicht sorgt.

Natürlich kannst du alles was dir widerfährt, sei es vorteil oder unvorteilhaft, auf eine dir beliebige Weise interpretieren, das verändert aber nichts an der Wirklichkeit.

Kommt drauf an ob du daran glaubst oder eben nicht ^^

Hi , also ich denke mal jain weil man das ja nie so weiß .:)

Nicht unbedingt. Es ist sicher, dass man irgendwann irgendetwas schlimmes erlebt, unabhängig von dem, was man tut.

naja sagen wir mal Jain 

Was möchtest Du wissen?