Es hat mich immer interessiert wie ein Typ wie "Fler","Animus" oder auch "Manuellsen" Rap Texte(Songs) schreiben können sie wirken immer so Zurückgeblieben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Reimen und Texten ist Übungssache. Wenn man Talent hat, hat man sogar schon einen Vorsprung. Viel Gereimtes in seinem Leben gehört zu haben hilft natürlich auch.
Die meisten der Texte, die Rapper schreiben, wirst du auch nie zu Gesicht bekommen. Die veröffentlichen halt nur die besten Sachen. Und die schreiben die auch nicht in 20 Minuten. Es sei denn, sie heißen Kollegah.

Aber lyrisch begabt zu sein bedeutet nicht, andere Dinge gut zu können. Es gibt auch Leute, die sind gut in Mathe, aber ansonsten nicht so die Leuchten. Es gibt Leute, die sind sehr musikalisch aber stehen bei allem anderen auf dem Schlauch.

Beschränkt zu sein und ein guter Musiker zu sein schließt sich gegenseitig nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von korbandallas
20.07.2016, 20:20

Die Jungs haben einfach Spaß an der Freud das ist alles.

Was du darauß machst ist deins.

0

Dazu muss man selber mal anfangen ein wenig zu Freestylen um es in Ansätzen nachvollziehen zu können. Irgend wann bekommt man den Flow.

Ist zwar nich die Creme de la Creme aber ein Ansatz.

Viele gehen erst ab wenn sie provoziert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung