Es handelt sich um ein experimentelles Studiendesign, bei dem mit drei verschiedenen HRV-Geräten zeitgleich Messungen durchgeführt werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

bland-altman kenn ich nicht und habe auch keine lust, nachzuschauen.

t-test geht nicht, da du 2 faktoren hast (design 2x3): eine messwiederholung (t1, t2) und die verschiedenen geräte (1,2,3).

es wäre also eine mehrfaktorielle anova mit einer messwiederholung --> in excel schaffst du das nicht. schau, ob du an spss dran kommst.

was die abhängigen variablen betrifft, ist mir nicht klar, ob die nicht irgendwie zusammengehören und eine multivariate auswertung erforderlich ist.

es erschliesst sich mir ausserdem nicht, was an dem design experimentell sein soll. du hast ja keinen faktor "manipulation" z.b. "schrecksituation vs. entspannung". 3 verschiedene geräte einzusetzen, um das gleiche zu messen, ist kein experiment.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokolinda
14.05.2016, 14:24

ps: mir ist gerade mal aufgefallen, dass der andere ja auch ein messwiederholungsfaktor ist- es wird ja der gleiche parameter bei der gleichen person gemessen.

0