Frage von EmmaTheLover, 179

Spricht man in Bayern eigentlich im Alltag und überall bayrisch oder macht man dass nur mal zum Spaß am Oktoberfest ?

Antwort
von Elene341, 55

Also, das kommt natürlich auf die Familien darauf an und wie frider123 schon gesagt hat gibt es verschiedene Dialekte in Bayern.

Allerdings ist es so, dass es in jedem Dorf eigentlich anders gesprochen wird. So sagt meine Freundin es hod gschnim (es hat geschneit) und ich sage es hod gschneipt. Wir wohnen nur 20 Kilometer auseinander und beide in Oberbayern.

 Und in der Oberpfalz wird eher Oberpfälzerisch gesprochen.

Bei uns ist es so, dass wir größtenteils Bayrisch sprechen in der Klasse.

Und die Leute auf dem Land sprechen noch eher einen Dialekt als die Leute in München, Regensburg, ....

Für uns ist der Dialekt noch sehr wichtig und er wird sowohl in der Schule als auch in der Familie und im Freundeskreis vertreten.

 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

 

Lg Elene341

 

Antwort
von frider123, 86

In Bayern gibts verschiedene Mundarten. So wird in Altbayern (Oberbayern und Niederbayern) bayrisch gesprochen. In Franken spricht man fränkische Dialekte, die zwar auch zum Stamm der Bayrischen gehören, aber doch verschieden sind. Das gleiche gilt für die Oberpfalz.
In Schwaben bzw. im Allgäu werden vorwiegend schwäbische Mundarten gesprochen. Lediglich im südlichen Allgäu und im Westallgäu ( Landkreis Lindau) werden auch alemannische Dialekte verwendet.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

in da Oberpfalz wird fränkisch gsprochen????

Kommentar von frider123 ,

Nein, da spricht man natürlich kein Fränkisch.
Fränkisch, Oberpfälzer Dialekt, bayrisch =bayrische Sprachgruppe

Allgäuer Mundarten, Schwäbisch = alemannische bzw. schwäbische Sprachgruppe

Kommentar von frider123 ,

In Neustadt wird aber fränkisch gesprochen.

Antwort
von Bswss, 83

VORSICHT:

Bayern ist nicht dasselbe wie Oberbayern und Niederbayern. Denn zu Bayern gehören auch Bayerisch-Schwaben, die Oberpfalz und das gesamte große FRANKENland. Dort spricht man NICHT Bayrisch.  Im Nordwesten Bayerns liegt Aschaffenburg, und die Menschen dort sprechen schon fast Hessisch (kein Wunder, wenn Frankfurt nur ein paar Kilometer entfernt ist).

Und die Ober- und Neiderbayern  spechen Bayrisch nicht nur beim Oktoberfest - wo sowieso mehr Touristen herumlaufen als Bayern.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

i bin Oberpfälzer ....

i red aus Prinzip bairisch (oberpfälzisch). sogar meine whatsapp-Nachrichten san im Dialekt ...... Mei Alte muas öfters frong, wos i gmoand hob, weilde mei geschreibsl ned versteht ....

Kommentar von Bswss ,

Das, was Du da schreibst, ist für mich weder Bairisch noch Bayerisch noch Bayrisch.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

wenn Du des sagst .....

komischerweis schreim und redn bei mir in da Gegend alle so .....

oba Du bist der Community-Experte, i blos a einfacher User

Kommentar von Bswss ,

Nur noch einmal eine kurze Anmerkung (siehe mein Kompliment): Die Damen von Witt-Weiden und der Abteilung der Deutschen Post in Weiden am telefon  reden für mich deutlich anders als die Leute, die südlich von München wohnen. Deren "Sprache" ist für mich "bayrisch".  Schönen Gruß aus Nicht-Bayern!

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 72

Hallo,

in Bayern gibt es nicht nur "einen" Dialekt, sondern viele verschiedene, und "Ja", man spricht, wie in anderen deutschen Bundesländern und Regionen auch im Alltag den jeweiligen Dialekt aber auch "Hochdeutsch".

AstridDerPu

Kommentar von wurzlsepp668 ,

i kenn ganz wenige, die freiwillig hochdeutsch redn ......

gaaaaaaanz wenige ......

i telefonier auf bayirisch mit ner Hamburger Berufsgenossenschaft ....

funktioniert ...

Antwort
von ilinalta, 102

In Bayern gibts etliche verschiedene Dialekte (fränkisch, schwäbisch u.a.) und eben nicht nur einen. Die verschiedenen Dialekte werden auch im Alltag durchaus gesprochen.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

fränkisch is in Bayern koa Dialekt!!! (eher a Bestrafung ...)

Franken ghört ned zu Bayern ...... (sagen sogar die Franken selber .....)

Kommentar von ilinalta ,

Kulturell vll nicht, aber Franken liegt halt trotzdem im Bundesland Bayern

Kommentar von wurzlsepp668 ,

größte Beleidigung für an Franken: zu ihm sagen, er wohn in Bayern ....... der sagt sofort, er kommt aus Franken ......

Kommentar von Bestie10 ,

laß es

Polemik ist für einige hier ein Fremdwort ...

Kommentar von ilinalta ,

Aufgrund extremer Dämlichkeit, die ich hier seit meiner Anmeldung immer wieder zu lesen bekomme, ist es manchmal nicht ganz einfach, Dummheit von Sarkasmus, Polemik und Ironie zu unterscheiden. 

Antwort
von kloogshizer, 87

Bayrisch ist ein Dialekt. Wie andere Dialekte auch, werden diese verstärkt auf dem Land gesprochen, und weniger in der Stadt. 

Wenn du in Bayern in ländliche Gegenden gehst, spricht man dort bayrisch.

Antwort
von lea667, 85

Grundsätzlich ist es so, dass die meisten Menschen in Bayern hochdeutsch sprechen. Zumindest in München und zumindest die jüngeren Generationen. Unter den älteren Leuten findet man öfter welche die bayrisch sprechen. Wahrscheinlich meinst du die Verkäufer, Kellner und sonstige Arbeiter auf dem Pktoberfest. Da ist es schon absichtlich gemacht, um einfach das bayrische hervorzuheben, vor allem für die vielen Touristen etc. hoffe konnte dir jelfen

Kommentar von wurzlsepp668 ,

echt?

in Bayern sprechen die meisten Hochdeutsch?

zefix .......

i kenn nur a Handvoll, die Hochdeutsch spricht ....

und des san koa gebürtige Bayern, sondern aus den neuen Bundesländern .....

und dummerweise sprechen gerade die Jungen wieder mehr Dialekt .....

Kommentar von Bestie10 ,

dass die meisten Menschen in Bayern hochdeutsch sprechen

selten so gelacht !

Kommentar von wurzlsepp668 ,

i hob a scho Bauchweh vor lacha ......

entweder i wohn ned in Bayern oder Antwortgeberin moand a anderes Bayern ...... so Höhe Hannover oder so ...

Antwort
von wurzlsepp668, 83

in Bayern wird im Alltag selbstverständlich lupenreines Hochdeutsch gesprochen.

Den Dialekt "Bairsch" gibt es gar nicht .....

(P.S. wie kommen manche nur auf so hirnrissige Fragen....)

Antwort
von Hardware02, 35

Was für eine dumme Frage. Bayerisch ist doch keine Gaudisprache, die man nur mal zum Spaß beim Oktoberfest spricht!

Antwort
von so4xx, 21

Nein bin sus bayern und kann noch nicht einmal dialekt sprechen (macht man nur auf dem land)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten