Frage von xxxnjonjixxx, 39

Es gibt nichts was mein Leben noch irgendwie lebenswert macht was tun?

Antwort
von Daoga, 13

Ein Hobby suchen, einen guten Beruf, sich von anderen Personen trennen, die einen herunterziehen (Familie etc.) und ein dickes Fell mit gesunder LMAA-Mentalität entwickeln. Man muß sich nicht jeden Schwachsinn im Leben gefallen lassen.   

Antwort
von Schwoaze, 24

... sagt wer? Ein/e 13 - 15jährige/r?    Ein bisschen mehr an Information könnte nicht schaden.  Und warum? Und seit wann?

Antwort
von Bambi201264, 19

WTF?

Du lebst.

Du musst nicht hungern.

Du musst keine Todesangst haben.

Du musst nicht frieren.

Reicht das nicht? Der Rest ist Deine Aufgabe, Dein Leben interessant zu machen. Geh raus, sprich mit Menschen, suche Dir Hobbies.

Ich begreife manche Leute einfach nicht... -.-

Antwort
von lupoklick, 19

Rechner aus - und ab in die Botanik !!!

Antwort
von TheApfeluhr, 25

Du lebst in einen der wirtschaftlich stärksten Länder der Welt.

Du hast absolut keine Probleme dir essen und trinken zu besorgen.

Du hast eine Familie (Vermutung)

Du hast ein Dach über dem Kopf

Du musst nicht in der Kälte erfrieren

Es herrscht kein Krieg

Du lebst nicht in einer Diktatur

Kommentar von AppleIsLove ,

Danke,aber es geht hier eher um die lebensqualität. wenn das überleben an sich kein problem mehr darstellt,dann geht es darum wie man sein leben lebt in der gesellschaft. sonst dürftest du auch nicht wirklich trauen oder am boden sein wenn jemand deiner familie etc.stirbt. du beschäftigst oder hast dich bestimmt auch mit einigen unnötigen dingen beschäftigt...

Kommentar von TheApfeluhr ,

Ohne wirkliche Hintergrund Information kann ich ja wohl kaum ein Urteil über deine Lebensqualität stellen oder? Deswegen mache ich dich erst mal mit grundsätzlichen Dingen die dich eigentlich erfreuen sollten vertraut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community