Frage von Hapta, 53

Es gibt ja eine neue Regelung wegen Feuerwerk am 4 Juli 2017. Gilt das nur für Raritäten oder für alles an Feuerwerk und Knallern?

Antwort
von kaufi, 53

Leider alles an Pyrotechnik !!! Also ein "Auf Wiedersehn" für die tollen 50mm Diamond Bombenrohre , Weco Super Ufos usw.

Der Witz ist ja, das es EU-EINHEITLICH werden soll. NUR wir Deutschen schießen mal wieder den Vogel ab, denn im Vergleich zu den anderen Ländern brauchen wir Trottel mal wieder zu der 4-stelligen CE-Kennzeichnung zusätzlich die bescheuerte BAM-Nummer :-(

Somit scheiden z.B. 75gr-Raketen wie Zink 905, welche in Österreich ab 16 geschossen wird und freiverkäuflich ist, für uns Deutsche aus. Du bekommst sie in jedem EU-Land legal. Sie hat auch eine BAM-Nummer, dennoch brauchen wir Deutsche zusätzlich eine Bescheinigung für Fachkenntnis.

....und von herzhaften Böllern will ich garnicht erst reden !

So viel zur EU und einheitlich !!!


Kommentar von MatthiasHerz ,

Die Europäische Union ist ein einheitliches Bürokratiemonster oder willst dem etwa widersprechen?

Kommentar von ReinhardK ,

Das für 75 g Raketen in D eine sprengstoffrechtliche Erlaubnis mit Fachkunde erforderlich ist stimmt zwar, aber dass das etwas mit der BAM-ID zu tun hätte ist falsch. Das liegt vielmehr daran, dass eine solche Rakete unter die Ausnahmeregelung des §20 Abs. 4 der 1. SprengV fällt. Das ist mit und ohne BAM-ID gleichermaßen der Fall.

Und wir sind übrigens auch keine "Trottel", nur weil in Deutschland nicht jeder mit 75 g Raketen herum schießen darf.

Kommentar von kaufi ,

Sorry fürs "Trottel" hast ja Recht.

Dann nenne ich uns "Unterdrückte", welche sich eine üble Videozensur in den 80ern über sich ergehen lassen musste,keine 75gr Raketen schießen darf und zusätzlich auf pyrotechnische Produkte die BAM-Nummer braucht ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten