Frage von USAxUSAxUSA, 32

Es gibt in der Natur ja nichts was es nicht gibt...werden ab und zu auch Babys ohne Haut geboren?

Antwort
von Schwoaze, 20

Noch nie gehört. Lebensfähig wäre es auf keinen Fall, da ohne Hautatmung ein Überleben nicht möglich wäre.

Kommentar von USAxUSAxUSA ,

Das verstehe ich so leider nicht ganz. Wieso ist ein Überleben so nicht möglich? Man nimmt über die Haut keinen Sauerstoff auf, der an Hämoglobin bindet. Mit Hautatmung meint man die Atmung der Hautzellen, um sich selbst zu versorgen.

Antwort
von Mirarmor, 19

Nein, denn sonst gäbe es schon längst ein Foto davon auf Youtube...

Das soll nicht witzig sein, ich finde es schrecklich, dass quälende Krankheiten für die meisten nichts weiter als ein witziger kleiner Grusel vor dem Abend-Fernsehfilm sind.

Die Haut ist eines der lebenswichtigsten Organe. Sollte sie sich nicht richtig entwickeln, stirbt das Kind bestimmt schon zu einem frühen Zeitpunkt im Mutterleib ab.

Es gibt eine sehr grausame Krankheit, vielleicht die grausamste überhaupt, wo die Haut extrem verletzlich ist. Diese Menschen haben ein schmerzreiches, behindertes, kurzes Leben.

Kommentar von USAxUSAxUSA ,

Wer sagt, dass es lustig ist ^^ es ist einfach interessant... auch vor dem Abend-Fernsehfilm.

Viel erschreckender finde ich Menschen, die in allem sofort immer das Böse sehen.

Kommentar von Mirarmor ,

Ich hab gar nicht gemeint, aber anscheinend fühlst du dich getroffen.

Kommentar von USAxUSAxUSA ,

Ja, klar fühle ich mich getroffen... du hast ja auch so auf meine Ursprungsfrage reagiert, dass sich jeder Fragesteller hätte getroffen fühlen müssen.

Komm mal aus deiner Höhle raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten