Frage von Luksilla, 103

Es gibt immer wieder Menschen die von Kindern sehr gemocht werden. woran liegt das, spüren Kinder Instinktiv ob es ein guter oder schlechter Mensch ist ?

Antwort
von Volkerfant, 43

Kinder orientieren sich zunächst ganz stark am äußeren Erscheinungsbild und am Verhalten der fremden Personen. Sie handeln schon nach ihrem Bauchgefühl, vielleicht kann man das Instinkt nennen.

Aber ohne Vertrauen und den sogenannten Draht geht es auch nicht. Man muss erst das Vertrauen der Kinder gewinnen, bevor sie auf einem zugehen oder sich mit einem einlassen. Dann spielt der Draht, den man zueinander noch haben kann eine wichtige Rolle.

Ein Beispiel ist, dass alle Kinder, ausnahmslos, sich (instinktiv?) zu meinem Vater hingezogen fühlen. Er ist sehr kinderlieb und -freundlich. Hat aber gar keine päd. Ausbildung.

Ich hingegen habe eine qualifizierte päd. und pych. Ausbildung, kann es aber nicht mit jedem Kind. Viele Kinder haben mich gern, aber es gibt leider einige, zu denen ich kein Draht habe.

Antwort
von Gritt, 33

Ich konnte folgendes beobachten:Nachdem ich selber Mutter geworden war,lächelten kleine Kinder mich an.Davor gingen sie mir eher aus dem Weg.Denn mit kleinen Kindern hatte ich nichts am Hut.Ich empfand sie eher nervend.Also,tippe ich auf die Ausstrahlung.

Antwort
von derhandkuss, 57

Es gibt Menschen, die gut mit Kindern umgehen können. Die können sich in das Alter der Kinder hinein versetzen, sich mit ihnen also altersgerecht beschäftigen. Das kann durch aus nicht jeder Ältere!

Antwort
von Anonbrother, 59

Mich mögen Kinder normalerweise ganz gern... Aber mich als 'guten Menschen' hinzustellen... Eher nicht

Antwort
von peace1287, 45

Ich werde von Kindern auch gemocht. Woran das liegt weis ich aber nicht. Kann aber schon sein, dass etwas wie der Instinkt mit verantwortlich dafür ist. 

Vielleicht ist es Instinktiv, dass Kinder wissen wem sie vertrauen können und bei wem sie vorsichtig sein sollten.

Andererseits kann man das aber nicht zu sehr pauschalisieren. Den wenn es immer so zutreffen würde, dann gäbe es sicher auch keine Kinder die einfach mit Fremden (bösen Menschen) mitgehen würden. Und das passiert ja leider immer wieder...

Antwort
von SergeantPinpack, 58

Ich glaube nicht, dass Kinder dies intuitiv spüren. Sie reagieren einfach nur darauf, ob jemand freundlich bzw. ihnen zugetan ist.

Antwort
von Secretstory2015, 58

Ich denke, es kommt auf Ausstrahlung und Verhalten des Erwachsenen an.
Und nein, leider wissen Kinder das nicht immer instinktiv - sonst gäbe es keine Entführungen oder Vergewaltigungen, wo Kinder einfach mitgehen, weil ein Erwachsener sagt: "Komm mit, wir gehen ein Eis essen", obwohl er etwas ganz Anderes im Sinn hat.

Kommentar von Retniw98 ,

Das liegt dann allerdings nicht an der Aura der Entführer, sondern viel mehr an der Dummheit der Kinder.

Kommentar von Gritt ,

Kann man das so pauschal sagen?Ich sage Nein! Denn dann könnte man auch sagen,selber Schuld.

Antwort
von LustgurkeV2, 69

Ist wohl weniger der Instinkt des Kindes, eher die Ausstrahlung des Erwachsenen der die Wirkung hat

Antwort
von Dailytwo, 41

Mir wird das auch nachgesagt, Zitat eines Bekannten: "Was haben Kinder nur mit dir?"Ehrlich gesagt weiß ich darauf auch keine Antwort, ich nehme sie einfach wahr, und beschäftigte mich mit ihnen.Das ist dann soweit das sie angefangen zu weinen wenn ich gehe.Aber als "Gutmensch" würde ich mich trotzdem nicht bezeichnen.

Antwort
von buecherleserin9, 25

Also ich werde von Kindern sehr gemocht, ein "guter Mensch" bin ich aber nicht wirklich :D

Aber wer weiß schon, was Kinder denken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community