Es gibt ein Mathe Paradox wo man eine Nummer wählt und wenn sie gerade oder ungerade ist muss mann was dazu rechnen und mann kommt immer wieder auf 1, 2, 4

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Collatz-Vermutung/3n+1-Problem. Das ist aber kein Paradox, das is nur unbewiesen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du vielleicht die Collatz-Vermutung?

Du fängst mit einer Zahl an, und wenn sie gerade ist, halbierst du sie, wenn sie ungerade ist, verdreifachst du sie und addierst eins dazu. Die Vermutung (die bis heute ungelöst ist) ist, dass unabhängig von der anfangs gewählten Zahl immer in den Zyklus 4-2-1-4-2-1-... gegangen wird.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung