Frage von HexeCara, 94

es gibt ein Buch in der die Märchen aus der Sicht der Stiefmutter/hexe erzählt werden?

ich weiss das es dieses Buch gibt, hatte es schon einmal in der hand ,kenn aber leider den titel nicht mehr ....ist ca 25-30 jahre her das es erscheinen ist denk ich ..in den buch kommen die stiefmütter aus einige geschichten (z.b.: hänsel und gretel,schneewittchen,....) ;)zu wort und erzählen warum es so war ;)wäre schön wenn mir jemand helfen könnte liebe grüsse die hexe

Antwort
von Koschtschej, 65

Wahrscheinlich ist die Antwort von Ulla diejenige, die Du suchst. Ergänzend noch folgende Hinweise:

In dem Buch "Der tätowierte Hund" (Maar) gibt es das Märchen "Hänsel und Gretel" aus Perspektive der Hexe (erzählt weiterhin neutral wie ein Märchen, aber eben mit veränderter Sichtweise).

In dem Buch "Rumpelstilzchen schlägt zurück" (Peitz) gibt es einige verdrehte Varianten zu klassischen Grimm-Märchen: Neben der Titelgeschichte noch "Fliege Nummer 8" mit einem alternativen Blick auf "Das tapfere Schneiderlein"; "Die mit dem Frisch knutscht", "Rosdörnchen" und "Der Prinz im Turm" (quasi "Rapunzel" in männlich).

Beide Bücher, "Der tätowierte Hund" und "Rumpelstilzchen schlägt zurück" sind keine platten Parodien, sondern erzählt wie richtige Märchen, nur halt eben etwas schräg.

Eine schöne Dornröschen-Variante findet sich zudem bei Michael Ende: "Die Geschichte von der Schüssel und dem Löffel". Da wird das Problem verdoppelt. Die dreizehnte Fee wird zu zwei parallel stattfindenden Geburts-Feiern nicht eingeladen, und rächt sich, indem sie die beiden Königsfamilien gegeneinander auszuspielen versucht.

Es gibt auch noch "Grimms Märchen neu erzählt von Janosch". Da sind auch ein paar schöne dazwischen, viele sind allerdings etwas platt geraten.

Außerdem gibt es noch die "Gute-Nacht-Geschichten" von James Finn Garner, auch hier finden sich Märchen-Parodien. Auch hier sind viele witzige Dinge enthalten, aber es sind auch eher Parodien, bei denen der märchenhafte Anteil verloren geht.

Antwort
von UlaDieWeise, 58

Hallo HexeCara, das Buch, das du suchst, heißt "Hexen-Memoiren. Märchen entwirrt und neu erzählt" und stammt von Johann-Friedrich Konrad. Gruß Ula

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten