Frage von zakcunningham, 19

Es gibt da so eine Regel: 1 Hauptgruppe macht +1 ionen, 2. macht +2 aber wie geht es weiter?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 13

Fürs Oktett sollten Hauptgruppenelemente gerade so viele Elektronen ab­geben, wie es der Gruppen­nummer entspricht. Andererseits sind hoch­gelade­ne Ionen auch nicht fürchterlich stabil. Des­halb funk­tio­niert das nur bei den niedrigen Gruppen so wie erwartet.

In der ersten und zweiten Hauptgruppe findet man praktisch immer ein- bzw. zwei­wertige Ionen. In der dritten ist das auch der Normalfall, aber das leich­teste Element (Bor) tanzt völlig aus der Reihe, und das schwer­ste (Thallium)  leidet an dem inert-pair-effect und kommt daher häufig als Tl⁺ nur einwertig vor (dasselbe gilt für alle p-Elemente der höheren Perioden).

Vierfach positive Ionen gibt es eigentlich nie. Kohlenstoff bildet lieber Mole­küle, Silicium und Germanium sind Halb­metalle und bilden sowieso kaum Kationen. Zinn kann sowohl zwei- als auch vier­wertig vor­kommen (Sn⁴⁺ gibt es nicht, aber Komplexe mit vier­werti­gem Zinn), und Blei ist ähn­lich, nur daß wegen des inert-pair-effects die Zweiwertigkeit dominiert.

Ab der fünften Gruppe kriegen wir keine richtigen Metalle mehr (allenfalls noch Bismut), und daher ist Kationen­chemie nicht mehr das große Ding (ob­wohl es sie in Ansätzen gibt). Die leichten Vertreter bilden gerne einfache Anionen der Ladung Gruppen­nummer minus acht (N³⁻ gibt es nur in Fest­körpern, aber O²⁻, S²⁻, F⁻, Cl⁻ etc sind verbreitet), die schwereren haben lieber positive Oxi­dations­­stufen (Gruppen­nummer oder Gruppen­nummer minus zwei, letzteres ist bei den schwersten Vertretern das Normalere).

Edelgase reagieren bekanntlich nicht gerne, am ehesten noch das Xenon. Das bildet aber keine simplen Ionen sondern vor allem Fluoride, Oxide und Oxo­säuren mit Oxidations­stufen 2,4,6 und 8.

Kommentar von zakcunningham ,

Alles schön und gut und danke für deine ausführliche Antwort, aber kannst du das bitte noch mal für einen 7-8.klässler erklären

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten