Frage von Furkan2000, 20

Es geht um online Käufe?

Und zwar bieten viele Online Shops wie Notebooksbilliger.de oder Sparhandy per Sofort Überweisung zu bezahlen meine Frage ist jetzt kann man mit der EC Karte bezahlen und was ist Sofort Überweisung und ich bin erst 17 also wollte fragen ob ich auch dann mit meiner EC Karte bestellen kann

Antwort
von SOFORT GmbH, Business Partner, 9

Hallo Furkan2000,

schön dass Sie sich für SOFORT Überweisung interessieren. Als Mitarbeiterin der SOFORT GmbH beantworte ich, Stefanie Milcke, Ihnen gerne Ihre Frage:

SOFORT Überweisung ist ein auf Online-Banking basierendes Verfahren. Ihr Girokonto muss also für Online-Banking freigeschaltet sein. Die Freischaltung können Sie bei Ihrer Bank anfordern. Der Prozess geht einfach und schnell. Eine Altersgrenze für unseren Dienst gibt es nicht.

So funktioniert eine SOFORT Überweisung: Direkt anschließend an den
Bestellprozess, wählen Sie SOFORT Überweisung als Zahlungsart und werden automatisch auf die verschlüsselte sofort.com-Zahlmaske weitergeleitet. Alle Bestelldaten werden automatisch übernommen, sodass Sie lediglich die Bankleitzahl Ihrer Bank und die gewohnten Zugangsdaten eingeben sowie abschließend die Überweisung mit Ihrer TAN freigeben. 

Der Händler erhält sofort nachdem Sie die Zahlung in Ihr Online-Banking
eingestellt haben eine Bestätigung der Transaktion und kann die Ware
verschicken.

Mehr Informationen zur Funktionsweise finden Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/kaeufer/su/so-funktioniert-sofort-ueberweisung/

Beantwortet das Ihre Fragen? Wenn nicht, haben Sie bitte keine Scheu, weiter zu fragen.

Viele Grüße
S. Milcke

Antwort
von larry2010, 13

das würde ich nciht nutzen, sondern per rechnung wenn es geht.

Antwort
von Nele2o17, 13

https://de.wikipedia.org/wiki/Sofort%C3%BCberweisung

Sofortüberweisung (Eigenschreibweise: SOFORT Überweisung)

 ist ein Online-Zahlungssystemder Sofort GmbH zur bargeldlosen Zahlung 

im Internet. Das Verfahren ist ein Pseudo-Vorkassesystem,[1] da der 

Händler nicht die Zahlung, aber eine Zahlungsbestätigung sofort erhält. 

Dadurch agieren die meisten Händler wie bei Vorkasse und geben Waren 

oder Downloads sofort frei.[2]

Für den Datenschutz des Kunden problematisch erweist sich der Kern jeder

 Transaktion: Der Käufer übermittelt dabei nämlich die PIN seines 

Bankkontos, die er normalerweise streng vor dem Zugriff durch fremde 

Personen schützt, sowie eine ebenso persönliche, nur sein Konto 

betreffende einzelne TAN an die Sofort GmbH. Diese führt nach 

Überprüfung des Kontostandes die Überweisung an den Händler aus und 

teilt diesem sofort die Transaktion mit. Zusätzlich ruft die Sofort GmbH 

neben dem Kontostand noch weitere Daten zur Prüfung der Kontodeckung

 ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten