Frage von susuxjohn, 36

Es geht um meinen Mann der gerade eine Ausbild macht und 21 Jahre alt ist. Hat er Anspruch auf Kindergeld?

Er wohnt seit knapp einem Jahr hier, ich bin deutsche und er lebt hier noch mit einem Aufenthaltstitel. Da ich noch Kindergeld beziehe, wollte ich fragen ob er auch Anspruch hat. Wir haben es versucht, aber man sagt ja das es nur für Eltern sei, bzw nur sie es beantragen können, heißt wenn seine Mama hier wäre, könnte Sie Kindergeld beziehen, aber er hat keine Eltern mehr... Deshalb ist das etwas schwieriger... Wie könnte man denn sonst Kindergeld beantragen..

Lg

Antwort
von MenschMitPlan, 13

Das kommt darauf an, was genau das für ein Aufenthaltstitel ist. Schau mal in das Bundeskindergeldgesetz (BKKG) rein, da sind die Regelungen für ausländische Berechtigte nachzulesen.

Antwort
von mommy2go, 23

Antrag auf Abzweigung des Kindergeldes nennt sich das glaub ich...

Aber wie wärs wenn ihr mal ins Sozialbürgerhaus fahrt und da mit nem Sozialarbeiter redet? Die kennen sich im Normalfall am besten aus und können euch genaueres sagen..

Kommentar von susuxjohn ,

Die sagen ohne Eltern ist da nichts zu machen..

Antwort
von wilees, 18

Antragsformular besorgen, Fragen beantworten, beantragen und abwarten.

Antwort
von MissyGirl, 22

Er hat noch Anspruch auf KinderGels bis zum 25. Lebensjahr. Und wenn die Eltern Kindergeld beziehen kann er ein Abzweigungsantrag stellen                   http://www.kindergeld.org/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten