Es geht um meinen Abschluss..?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sprech mit deinem Lehrer, dass ist wichtig.
Ich war immer relativ gut in Mathe und die Fachabi Prüfung in Mathe war verdammt schwer. Ich hab mit hängen und würgen eine 4 bekommen - die beste Note der Klasse.
Aber eine Freundin von mir hat ne 6 geschrieben und hat trotzdem bestand. Ich glaube, dass eine 5 in Ordnung ist, aber du darfst sonst nirgendwo eine 5 haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 147258369
17.01.2016, 11:58

Ne hab sonst nirgends eine 5, Ein wiederholer aus der Klasse meinte man darf schreiben was man will hauptsache man hat auuf dem Zeugnis nicht mehr als 2 fünfen stehen..bin mir aber trozdem nicht sicher..

PS: In welchem Bundesland hat deine Freundin ihre Prüfung geschrieben?


0
Kommentar von SailorMoonFan1
17.01.2016, 12:01

NRW ... Aber für gewöhnlich gehen die Lehrer mit den Schülern durch, was sie für Noten brauchen um zu bestehen oder durchzufallen. In NRW darfst du zwei 5 haben um zu bestehen. Wenn du eine 6 hast, bist du durchgefallen. Wenn du drei 5 hast bist du auch durchgefallen. Und wenn du eine 5 und eine 6 hast , bist du auch durchgefallen

0
Kommentar von SailorMoonFan1
17.01.2016, 12:22

Frag um sicherzugehen einfach nochmal deinen Lehrer!

1

Da würde ich ganz schnell mit Nachhilfe anfangen. Durcharbeiten alter Abi _ Prüfungen hilft sicher auch. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 147258369
17.01.2016, 13:50

Das krieg ich nicht mehr hin. Mir fehlt komplett die Basis. Ich komme von der Hauptschule und selbst dort bin ich mit dem stoff kaum zurecht gekommen.Ich weiß selber nicht wie ich es bis hier hin geschafft habe ohne mathe kenntnisse.

0

Dass ist blöd sprech mit deinem Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung