Es geht um Geschwister (Bruder) Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar ist das normal. Ist mit meinen Geschwistern ähnlich: Mit der älteren habe ich zwar als sehr kleines Kind ab und zu gespielt, aber nur, wenn eben kein anderer da war. Aber ansonsten war sie mir immer ziemlich egal und das ist auch heute noch so; es ist nichts großartig vorgefallen, ich kann sie einfach nur nicht ausstehen. Der Jüngeren bin ich schon immer aus dem Weg gegangen.

Es gibt eben Geschwister, die sich super verstehen, und Geschwister, die sich hassen. Es gibt keinen Schalter, den man umlegen kann, um seine Geschwister plötzlich zu lieben und man versteht sich auch nicht automatisch im Alter mit ihnen. Manche Menschen haben eben Glück mit ihren Geschwistern und haben tolle, andere haben so bescheuerte wie ich oder scheinbar diese Meli.

Mir ginge es wesentlich besser, wenn meine Geschwister nicht existieren würden und ich empfinde nie so etwas wie Liebe für sie und das habe ich auch nie und kann mir nicht vorstellen, dass ich es je werde. Das ist total normal, diese Meli soll sich nichts einreden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eifersucht eventuell weil du lieber ein Einzelkind wärst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deliauser22
29.02.2016, 18:49

Naja nicht ich.. sondern die Person.. :/

0

Nein das ist nicht normal das ist sch**ße sie ist as**ial denkt sie dann das sie was besseres wäre wer so eine Schwester hat braucht keine Feinde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, könnte am Alter liegen. Mein großer Bruder und ich konnten sich damals auch nicht ab,das wir uns nciht mit Messern beworfen ahben,war eigentlich alles, heute kommen wir gut miteinander aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?