Frage von christian97y, 77

Es geht um einen Ford Focus, an die Männer hier :)?

Also Leute wollte mir vielleicht einen Ford Focus in Schwarz mit 4/5 Türig kaufen -bj. 2003, -Diesel -Limousine. Was sagt ihr dazu? Hat jemand Erfahrung mit dem Ford was verbraucht der so und wieviel Steuern zahlt man denn eigentlich weil ich ein Hyundai als Benziner habe und knapp 100€ an Steuern zahle. Hat der typische Mängel die öfter auftauchen im Allgemeinen Ford Focus. Halt kann man den empfehlen ? Er soll mit TÜV 2000€ kosten optisch ganz gut, bis auf hinten am Kofferraumtür eine kleine Beule Zustandmässig ganz in Ordnung eigentlich. Was sagt ihr ??

Antwort
von tuedelbuex, 44

Puh.....mein letzter Ford war ein 76er Taunus und ging schon vor 20 Jahren den Weg zum Verwerter......war trotzdem ein geiIes Fahrzeug (6 Zylinder, über 100 PS und "Luxusausstattung" zum Discounterpreis.....

Antwort
von safur, 26

Ich würde es nicht machen. Wieviel km hat er denn schon runter?

Spare lieber auf ein besseres / neueres Auto.
Ich bin auch kein Ford-Fan.

Kommentar von christian97y ,

150.000 km circa, aber wieso bist du kein Ford Fan ?

Kommentar von safur ,

Ich würde mir lieber ein Auto mit 60.' oder 80.' suchen.

Ford? Ich kann halt mit den Autos nicht soviel anfangen. Weiterhin habe ich halt im Bekanntenkreis auch einige die schon Probleme hatten. So bildet man sich eben seine Meinung.

Die Teile waren auch immer relativ teuer, ich weiß nicht wie das heute momentan ist.

Es kommt natürlich auch drauf an wieviel du fährst. Wenn du nicht soviel fährst und dir die 2.000 egal sind, kannst es ja versuchen. Im Zweifel kommen halt dann nach und nach die Rechnungen.

Antwort
von Alopezie, 22

Gebrauchtwagen werden nicht billiger und so ein Ford Focus ist nicht schlecht. Der Preis ist in Ordnung falls er technisch ok ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community