Frage von evelins45, 67

Es geht um die Meinung für Tatoos?

Also ich bin noch ziemlich jung 14 Jahre alt und macht mir natürlich zurzeit kein Tatoo also erst wenn ich erwachsen bin aber wie ist es mit euch habt ihr Tatoos?Tut es sooo doll weh?Kann man den Schmerz beschreiben?Welche Motive findet ihr schön?

Antwort
von LyciaKarma, 20

Mein erstes Tattoo war die Grinsekatze aus Alice im Wunderland.  

Das ist vorn über der Hüfte und hat höllisch weh getan, ich musste das auf zwei Mal stechen lassen.  

Mein zweites Tattoo ist das Portrait meines Pferdes im Watercolor-Stil auf dem Oberarm. Das hat kaum weh getan.  

Den Schmerz kann man beschreiben - die Outlines waren wie Schnitte. Es ist ja nur eine bzw wenige Nadeln, das fühlt sich wie ein Schnitt an.  

Flächen fühlen sich an wie ein Reibeisen. Zumindest war das bei mir so. 

Antwort
von XLeseratteX, 38

Ich habe mein erstes Tattoo zum 16. Geburtstag bekommen. Ein Skorpion auf dem rechten Oberarm.

Das tut kein bisschen weh.

Natürlich kommt es drauf an, an welcher Stelle man eins haben will. Manche Körperstellen sind empfindlicher. Da tut es dann mehr weh.

Ich persönlich liebe Tattoos. Bei Männer seh ich das gerne. Bei Frauen sind vereinzelte Tattoos schön, wenn sie eine Bedeutung haben.
Irgendwelche Bildchen ohne Bedeutung sind irgendwie doof.

Ganz Körper Tattoos mag ich auch nicht so leiden.

Antwort
von Winkler123, 33

Die neuen sehr fein gezeichneten Tattos sind schön. Die anderen finde ich häßlich und eine Verunstaltung des Körpers !

 

Kommentar von evelins45 ,

Oke❤

Antwort
von busdriver99, 25

Ich würde mir kein tattoo stechen lassen. Man muss sich dann stärker vor Sonne schützen, es ist teuer, eine Entfernung (falls es einem mal nicht mehr gefällt) ist ebenfalls teuer und aufwändig. Im Alter verzieht sich dass tattoo, so dass es komisch aussehen wird. Viele Arbeitgeber nehmen keine Bewerber mit sichtbaren tattoos.

Aber letztendlich sollte es jeder für sich selbst entscheiden ob er ein tattoo (und die damit verbundenen Konsequenzen) haben will.

Kommentar von LyciaKarma ,
Man muss sich dann stärker vor Sonne schützen

Nur, solange es noch verheilt. Danach nicht mehr. 

 Viele Arbeitgeber nehmen keine Bewerber mit sichtbaren tattoos.

Auch das ändert sich mittlerweile. Außerdem kann man ja auch Stellen wählen, die nicht sofort sichtbar sind. 

Kommentar von busdriver99 ,

Da die Farben nicht UV beständig sind verblassen sie auch nach dem Abheilungsprozess weiter, die Sonne trägt einen Teil dazu bei.

(https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20120308150125AADWM0I)

Antwort
von Othetaler, 39

Wenn du Meinungen hören willst: Ich finde Tattoos grundsätzlich nicht schön.

Kommentar von evelins45 ,

oke Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten