Frage von emiliapalme, 44

es geht um die liebe lest euch meine details durch?

also ich und er kennen uns schon lange und waren bis jetzt nur ganz normal befreundet. Er und ich sind uns dann bei einem freund von uns näher gekommen. Und das ging dann 3 Monate so und ich habe mich in ihn verliebt ich kann an nichts anderes mehr denken. wir haben uns wirklich jedes wochenende gesehen und wusstesn worhin es geht. Auch wenn ich es nicht gewollt hätte nein sagen konnte ich einfach nicht. Dann hat eine von meinen besten freunden sich an ihn ranemacht und sie wusste das ich ihn liebe sie sind zusammen gekommen. dann war jetzt schluss und in dieser zeit mit seiner freundin hatten wir streit... Doch jetzt scheint alles wieder geklärt zu sein gestern hatten wir wieder was uund ich will nicht wieder so verletzt werden aber ich brauche ihn irgendwie wisst ihr jeder sagt du musst ihn vergessen aber ich kann einfach nicht... und ich will ihn nicht nochmal verlieren obwohl mein plan war ihn abzuservieren aber dann gestern war alles so richtig ich weis nicht was ich noch machen soll ich meine was mache ich falsch und was bin ich für ihn er macht mir komplimente er ist süß u mir aber...

Antwort
von Glettkin, 3

Nur meine Meinung von dem kurzen Abschnitt, den ich lesen durfte:

Pläne und Strategien sind eine Sache. Wenn etwas passt kann man das doch geniessen. Es gibt keinen Grund etwas zu erzwingen.

Vll ist er selbst noch gefühlsmäßig durcheinander und braucht einfach Zeit. Niemand kann dir deine wahre Liebe wegnehmen, wenn sie es ist. Liebe bedeutet auch Freundschaft, und vll kannst du ihm das jetzt bieten ohne ihn weiter unter Druck zu setzen oder endgültige Entscheidungen zu fordern. Freiraum ist auch etwas, was man jemandem bieten kann, es ist das Grundprinzip einer guten Beziehung. Hab einfach Spaß mit ihm.

Ob sich daraus etwas ergibt oder nicht wird sich zeigen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten