Frage von TomGalaxy, 69

Es geht mir nicht mehr aus dem Kopf.. Was kann ich tun?

Hallo liebe Gf-Community, vor etwa eineinhalb Monaten habe ich (m/14) einer guten Freundin (w/14) meine Liebe gestanden, worauf wir uns ein wenig zerstritten haben, das ganze sich aber nach 1 Woche wieder gelegt hatte. Das ganze war kein Thema mehr, mir ging es zwar wie ein toter Esel aber ok.. so ist das Leben. Ich habe mit so vielen darüber gesprochen, um mich abzulenken (Lehrer, Eltern, Freunde und Freundinnen, Brüder und Internet). Das alles hat auch ganz gut funktioniert, denn es war wieder alles vergessen. Doch in den letzten Tagen sammelt sich wieder alles in meinem Kopf, lässt mich nicht los, lässt mich leiden, trauern und verzweifeln. Heute habe ich sehr viel mit ihrer besten Freundin geschrieben (3-4 Stunden) und wir haben viel über meinen Schwarm geredet. In mir hat sich so ein großer Hass und so eine Wut gebildet, ich hätte sie in Gedanken töten können (in Wirklichkeit nicht, dafür würde ich sie zu sehr lieben). Ich spürte richtig Frust, Hass, Eifersucht auf ihren Schwarm, welcher sie ignoriert, Selbstmitleid und Eigenhass. Doch jetzt steh ich vor einer Wand aus Stahl und es gibt keinen Seiten- und Nebenausgang. Endstation! Reden bringt nichts, das habe ich schon versucht, und unter dem Ergebnis muss ich gerade leiden. Die meisten sagen jetzt sicher, ich solle sie ignorieren, die Freundschaft beenden und von vorne anfangen, doch das ist es mir nicht wert! Außerdem ist es leichter als getan. Was kann ich tun, brauche ich professionelle Hilfe oder etwas anderes? Ich kann einfach nicht mehr

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von 9dynamite2, 8

Tu dir doch selber den Gefallen und Lass es !  Du möchtest um sie kämpfen und während du dich selber kaputt machst wirst du es scbon merken.... Anscheinend hast dich ins sie verguggt, dennoch hast du es ja versucht zu klären . Du sagst es , lass sie ... Wenn du sie bedrängst macht es die Sache schlimmer mach am besten gar nichts ! Fakt ist wenn Sie Interesse hat dann meldet Sie sich selber ! Wenn es soweit ist , mach dir keine Hoffnungen und sei der coole und mach dir keinen Stress ;) das hatt jeder von uns hinter sich ;) 

Antwort
von ewinator, 18

Ich bin auch gerade in einer blöden Phase des Lebens, und versuche es zu überstehen. Das ist völlig normal...

Professionelle Hilfe würde ich erst einschalten, wenn es sehr sehr schlimm wird. Ansonsten versuche es mit den betroffenen Personen zu klären, und stehe es mit ein wenig Ablenkung durch...

Viel Glück dabei, Ewi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community