Frage von alessiaablassi, 30

Es geht mir nicht gut wegen meines Gewichtes, was tun?

Leider habe ich sehr viel zugenommen.. ( Bin 16j,158cm & wiege 78.4kg,W) bin dabei abzunehmen aber sowas brauch ja auch zeit nun ja, manchmal ist es so das Freunde von mir Bilder machen und wenn ich mir das ansehe..das ist so schrecklich! Fühle mich einfach so hässlich,ich weiss ja das ich leider zugenommen habe doch ich finde mich auf den Bildern immer so hässlich sogar wenn ich mir selber sage 'stelle mich jz in dünn vor!' geht es nicht.. Kann mir mein Gesicht nicht so vorstellen und weiss auch nicht was ich mir da vorstellen muss weil das Gesamtbild einfach nicht schön ist und ich weiss nicht woran es liegt! Kann es daran liegen das weil ich so viel zugenommen hab das ich so aussehe wie ich eben so aussehe? Weil ja eben das fett ja das Gesicht nicht definiert und so mit sieht man eben anders aus als wenn ich jetzt abnehme oder liege ich da falsch? Manche meinten sogar,wenn ich abnehme wäre ich sehr hübsch wegen meines Gesichtes.. Doch ist es so das dieser Gewicht was ich momentan hab eben mich so macht? Sogar auch wenn ich mir Menschen vorstelle die sehr hübsch sind aber die jetzt nach meiner Vorstellung mehr hätten dann wären sie auch nicht so wie die jetzt sind.

Antwort
von RaraBlack, 8

hey. Erstmal du bist wundervoll so wie du bist.

dein gewicht definiert nicht wer du bist.

und ok man muss sich erstmal selbst in seinem Körper wohl fühlen.

ich finde es nicht schlimm wenn man etwas mehr hat ;)

und hör dich auf zu vergleichen, lass dich nicht mit anderen vergleichen, denn jeder Mensch ist einzigartig und genauso toll wie er ist.

und ja dünn sein ist ein Schönheitsideal, ich finde es traurig das sich deshalb viele Leute vorallem Mädchen schlecht machen.

"jungs brauchen mehr zum anfassen und keine Knochen"

so wenn du wirklich abnehmen willst, dann hier paar Tipps ohne groß sport zu machen :

- eine motivation

- nimm 3 Mahlzeiten am Tag zu dir : eine am besten gesunde ausgewogene (aber das ist ja nicht ganz soo cool) ein großes Frühstück, ein mittleres Mittagessen und ein kleines Abendbrot (ok man weiß ungefähr was ich meine oder?) die letzte mahlzeit solltest du 2-3 h vorm schlafen gehen einnehmen.

- viel trinken

- mach spaziergänge

(oder geh joggen oder sonst was mit freunden. Die können dich unterstützen :))

- ess nicht so viel nebenbei

-ess langsamer weil dann merkst du schneller wann du satt bist

- und um ein hungergefühl wegzubekommen, einfach ein glas Wasser trinken und nach ner ¼h ist es weg

ich kenn dich nicht, ich kann nicht beurteilen ob das bei dir am essen liegt, genetik oder ne Krankheit, aber wenn du unbedingt abnehmen willst dann schaffst du das auch

- und vergiss nicht, du bist wundervoll so wie du bist^^

Lg Rabea

Antwort
von LukasG121, 7

Wenn sie von dir Fotos machen tu einfach so als würde es dich nicht interessieren und mach auf jeden Fall weiter Sport, was ich empfehlen kann ist Joggen, oder Gymnastic. Außerdem solltest du eine ausgewogene Ernährung haben. Am besten jeden 2. bis 3. Tag Fleisch Essen, und auf jeden Fall viel Trinken, am besten Wasser.

LG Lukas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community