Frage von kurixs, 86

Es gab stress wir hatten nicht geholfen hilfe bitte?

Ich 15 war gestern mit freunden fussball spielen mit freunden danach kamen so 15 jährige südlander so mit 17 leuten und dann fingen sie nen kollegen an zu ohrfeigen wir hatten nichts getan und es wäre fast zu ner schlägerei gekommen zum glück aber nicht und wir haben eben nicht eingegriffen wenn wir hätten wäre es zu ner schlägerei geworden und wir waren zu 6 und ich will wissen wie ihr das geregelt hättet hättet ihr euren freund geholfen?

Antwort
von Fragant1995, 22

Wenn aktiv einmischen =
Ruhig und sachlich bleiben, versuchen sich auf ihre Ebene zu begeben, bei Gefahr Wörter zurücknehmen und wenn nötig so tun als wäre man auf ihrer Seite, aber bloß nicht profilieren, lieber zurückhalten
Wenn passiv einmischen =
Person wegziehen, gut zureden
Wenn Schlägerei =
Verstecken, (Personen für Täterbeschreibungen gut merken) und Polizei anrufen
Droht große Gefahr =
Hilfe rufen/holen, erst recht Polizei anrufen
Aber aus Angst handelt man leider immer anders als man gerne möchte.
Ich hätte leider wohl auch nichts gemacht :(, aber es kommt auch immer drauf an wie schlimm die Sache ist und ob Hilfe benötigt wird, denn die kann auch schlimmer machen.

Kommentar von kurixs ,

Danke dieser guide zeigt alles :) du bist ein intelligenter Mensch danke 🙂

Kommentar von Fragant1995 ,

Bitte, und danke auch!

Antwort
von dennisdennis777, 21

Ich hätte ein Anruf getätigt und alle da mal verdroschen. Fals es Asylbewerber waren dann bedanke dich an die liebe frau Merkel. Spass bei Seite. Man sollte ruhig bleiben und dann einfach weg gehen und IMMER nach Feuer schreien. Weil niemand hilft bei sowas. Alle würden bei feuer helfen oder jmd rufen.

Antwort
von krizzyyy, 15

Sofort Anzeigen ! Sowas sollte man sich echt nicht gefallen lassen...

Antwort
von TorDerSchatten, 29

Sofort Hilfe rufen

Kommentar von kurixs ,

Aber es ist win teufelskreis hätten wir jemanden geholt würden die wieder und wieder kommen

Kommentar von TorDerSchatten ,

Dann wieder Polizei rufen, solange bis Ruhe ist. Oder ihr ruft eure Eltern, Brüder und Onkel und die netten russischen Nachbarn

Antwort
von Peter0107, 37

Ich hätte versucht den Freund zu befreien und abzuhauen

Kommentar von kurixs ,

Er war aber umkreist und wenn wir reingegangen wären hätten wir verloren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten