Es fühlt sich an als würde ich ihn scjor eewig kennen...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also 4 Tage sind jetzt noch nicht wirklich viel, aber ich finds cool das du da ein bisschen weiter denkst. Was sehr wichtig ist, ist das ihr euch nicht anlügt und offen miteinander redet. Und das du an deinen ex ab und zu mal denkst ist normal, jenachdem wie ihr euch getrennt habt. Wenn du was auf dem Herzen hast, rede mit ihm. Es ist auch nicht verkehrt deinem freund zu sagen wie gern du ihn hast und das du glücklich bist. Und damit er nicht eifersüchtig wird, geb ihm einfach keinen Grund dazu ;) jedes paar muss seine eigenen Grenzen festlegen, was für sie überhaupt nicht in Ordnung ist für eine Beziehung. Z.b. Das Thema fremdgehen. Für manche ist ein Flirt oder Kuss, fremdgehen und für manche schon das Schreiben mit dem anderen Geschlecht. Mit der zeit findest du schon heraus was für ihn ein no go ist und was nicht. Lasst euch Zeit. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vipa13
11.07.2016, 18:12

Ich weiß das vier tage nicht lang sind:) ich war mit meinem ex halt n halbes jahr zsm und so wie mit meinem freund wars nie mit meinem ex:)

1

Macht euch ab und zu kleine Geschenke und trefft euch oft. Wenn irgendwas ist schnell darüber reden (aber nicht übertreiben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei du selbst und verstell dich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bruchst keine Angst zu hben. Eure bz ist doch super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung