Frage von uknown, 50

Es bleibt nicht viel zeit , was soll ich tun?

Ich liebe diesen jungen(17). Er ist in meiner klasse und in 2 Wochen sind Sommerferien. Ich würde ihm so gerne beichten , was ich fühle , da ich schon ziemlich starke gefühle für ihn habe. Ich weiß aber nicht ob das eine gute Idee ist. Wir sind ziemlich gute Freunde , immer füreinander da. Er macht mir viele Komplimente, kommt immer zu mir , bemerkt wenn ich etwas neues habe (sogar wenns nur ein unauffälliger Ring ist) und ich habe generell schon das Gefühl , dass da mehr ist. Aber sicher kann man sich nie sein . Wir haben uns noch nie alleine getroffen und ich denke er ist zu schüchtern um zu fragen. Ich will ihm irgendwie erstmal meine Gefühle beichten und danach , wenn die Gefühle erwidert werden mach nem date fragen. Ansonsten trau ich mich einfach nicht. Das Problem ist , wir versuchen einander schon näher zu kommen aber wir wissen beide nicht so recht , wie wir auf sowas reagieren sollen. Wenn er zum Beispiel von hinten kommt und meinen Rücken massiert, zucke ich zusammen obwohl ich die Berührung eigentlich schön finde. Ich zucke zusammen , weil ich nicht offensichtlich zeigen will was ich fühle , hab eben angst dass das nicht auf Gegenseitigkeit beruht und bei ihm ist das genauso. Was soll ich jetzt machen ? Ich muss das vor den Ferien unbedingt irgendwie hingekommen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Meihano, 23

Wenn du es ihn wirklich beichten willst, dass du ihn liebst, dann macht es lieber, wenn ihr alleine unter 4 Augen seit. Niemand anderes muss es mitbekommen, es ist auch besser so, wenn es unter euch bleibt.

Sage ihn, wenn ihr alleine seit und vielleicht sogar in einer romantischen Situation, dass du ihn liebst, dass du Gefühle für ihn hast und mach dann Komplimente für ihn (z.B. Nett, sieht gut aus, hat schöne ... usw.). Wenn du dich auch mehr traust, dann küsse ihn nachdem du es gesagt hast. Ich glaube nämlich, dass er das gut überstehen wird und er es schön finden wird, auch wenn er schüchtern ist.

Nachdem du ihn geküsst hast oder ihn Komplimente und/oder deine Liebe gebeichtet hast, dann frage ihn entspannt und nicht aufgeregt oder voller Angst, was er für dich findet. Wenn er dann auch sagt, dass er dich liebt und/oder Gefühle für dich hat, dann wäre ein guter Zeitpunkt, um ihn nach einen Treffen oder ähnliches zu fragen, wo ihr zusammen (am besten auch beim Treffen alleine unter 4 Augen und nicht mit anderen Freunden oder ähnliches) den Tag verbringen könnt. Zum Beispiel ins Kino, danach an einem schönen Ort, wo man sich entspannen kann und den Sonnenuntergang betrachten kann.

Viel Glück, MFG Sebastian

Kommentar von uknown ,

Danke für die ausführliche antwort, ja natürlich unter vier Augen , anders hätte ich das auch nicht geplant. wir gehen immer von der schule zusammen nach Hause , ich dachte da wäre es ein guter Moment. Aber das mit dem küssen würde ich mich sicher nicht trauen und "ich liebe dich" zu sagen auch nicht. Ich habe noch nie jemandem zuerst meine Gefühle gestanden obwohl ich nicht besonders schüchtern bin. ich würde sowas sagen wie "ich mag dich mehr als nur einen guten freund" oderso , aber im Endeffekt kommt es aufs selbe hinaus. Ohman ich merke es , ich bin verdammt aufgeregt.

Kommentar von Meihano ,

Mach, wann immer es du willst, zum Beispiel bei euch von der Schule auf dem Weg nach Hause, wäre echt ein guter Zeitpunkt, wenn euch dann niemand verfolgt oder euch dann niemand sieht. Klar, jeder wäre jetzt hier aufgeregt, seinen Schwarm die Liebe zu beichten und man würde sich nicht trauen, aber denke dran, einfach Schweigen bringt garnichts! Entweder du beichtest es ihm und es geht dann weiter mit euch oder es bleibt alles so wie es ist für eine lange Zeit.

Ich würde dir raten, es ihnen dann auf den Weg nach Hause zu sagen. Küssen musst du ihn nicht, ist ja deine Entscheidung, aber es wirkt einfach romantischer. Und wenn du meinst, du bist jetzt zu sehr aufgeregt, dann sag es ihn nicht, weil es schief gehen könnte. Versuche, wenn du es ihn sagen willst, dabei entspannt zu bleiben. Wenn ihr auf dem Weg seit, nimm seine Hände, gucke ihn tief in die Augen und beichte ihm deine Liebe. Das sollte bei ihm sehr gut ankommen.

Viel Glück, MFG Sebastian

Kommentar von uknown ,

okay vieeeelen dank , du hast mir wirklich weiter geholfen! :) ja da verfolgt uns keiner oderso , ich muss immer alles haargenau planen. wir laufen nebeneinander ich bleib stehen , schaue ihm in die Augen und einfach raus damit. Augen zu und durch.

Kommentar von Meihano ,

Kein Ding. Denk dran, Schweigen bringt nichts und bleibe entspannt dabei. Sage ihn, dass er kurz stehen bleiben soll, nimm seine Hände in deine, schaue ihn tief in die Augen und beichte ihm deine Liebe. 

Viel Glück, MFG Sebastian

Kommentar von uknown ,

okay ich gebe mein bestes , mal gucken ob ichs schaffe danke

Antwort
von Lucielouuu, 30

Frag ihn ob ihr euch mal zu zweit treffen könnt, entweder bei einem von euch oder ihr geht ins Kino etc.
Dann kannst du ihn gezielt drauf ansprechen oder abwarten ob er die Chance ergreift.

Antwort
von MadoDado, 14

Frag ihn wirklich am besten ob er ein Date will wenn ja 👍 dann küss ihn am Anfang und halte händchen dann beichte ihm deine gefühle und wenns gut läuft frag ihn ob er mit dir zusammen sein will am ende noch brav küsschen und du hast ein perfektes leben

Kommentar von uknown ,

hahahahha ja klingt ja einfach. ich kann ihn doch nicht am Anfang küssen und ihm danach meine Gefühle beichten

Antwort
von Benni3333, 23

Mach was mit ihm... Wenn er so schüchtern wirkt und dir so aufmerksam zu dir ist, will er mehr! Trau dich schlimmer als ne Absage kann es nicht sein ;-)

Kommentar von uknown ,

jaa das klingt immer so einfach , aber wenn er komisch reagiert oderso würde ich im erdboden versinken. Außerdem müsste ich noch ein Jahr mit ihm in einer klasse verbringen , warum bin ich nur so ein schisser :((

Kommentar von Benni3333 ,

Da kann ich dir leider nicht helfen :-/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community