Frage von DerBlockbuster, 89

Es beenden - mit 16 schon Selbstzweifel?

Hallo, ich bin 16 und habe nach dem Realschulabschluss nun das Technische Gymnasium angefangen.

In Mathe und Deutsch stimmen die Noten einfach nicht, und ich habe schon 3 mal weinen müssen weil ich einfach nicht weiter weiß.

Ich habe Angst vor der Zukunft, weiß nicht was ich werden will.

Das ich es vielleicht nicht schaffe...nicht meinen Beruf zu bekommen...

Ich möchte einfach mich selbstverwirklichen, ich liebe es Videos zu drehen Fotos zu machen... In den Phasen in den ich einfach nach Hause komme und heule habe ich keine Lust mehr, wieso soll man sich das Antun, ich denke nicht über den Freitod nach, kann es aber vestehen wenn manche so denken.

Nicht das ihr was falsches denkt.

Ich habe einfach keine lust mehr, und auch wenn ich mit meinen Freunden darüber rede fange ich an zu weinen..

Hört sich vielleicht komisch an aber ich hätte gern einen Menschen vielleicht ne Freundin die ich einfach umarmen kann.. hört sich komisch an aber ist einfach so.

Antwort
von Netie, 7

Wie wäre es mit Nachhilfeunterricht? Durch Schulkameraden oder öffentlich.

Zukunftsangst: geh immer nur einen Schritt und tu das Nächstliegende

Mach doch die Fotos und Videos in deinen Freistunden, am WE oder Feiertagen

Du darfst weinen. Alles zu seiner Zeit. Denk über die Dinge nach, die du schon geschafft hast. Da gibt es auch manches zu freuen (Realschulabschluss, Freunde etc.)

Jeder Mensch braucht Zuwendung. Solltest du keinen/e haben, dann knüpfe von dir aus Kontakte und pflege sie. Nur somit kannst du Offenheit und Vertrauen aufbauen.

Sollte dich das alles nicht ansprechen, dann bleibt noch eins: das Gebet, der Zugang nach oben ist immer offen.

Antwort
von JTKirk2000, 14

Wahrscheinlich macht diese Phase insbesondere im jugendlichen Alter und im Übergang zwischen der 10. Klasse und dem darauf folgenden Weg jeder oder zumindest fast jeder durch. Die einzelnen Herausforderungen mögen individuell unterschiedlich sein, aber das Ergebnis, also die Unsicherheit in Bezug auf die Zukunft ist dennoch bei allen oder zumindest fast allen dieselbe.

Dafür dass Deine Noten in Deutsch nicht stimmen sollten, schreibst Du überdurchschnittlich gut, was den oberen Teil der Fragebeschreibung betrifft. Ich weiß nicht, wie es in einem technischen Gymnasium so zugeht, aber Technik hat auch immer mit Mathematik und Physik zu tun und ohne Mathematik kommt man auch in Physik nicht sehr weit.

Ich möchte einfach mich selbstverwirklichen, ich liebe es Videos zu drehen Fotos zu machen... In den Phasen in den ich einfach nach Hause komme und heule habe ich keine Lust mehr, wieso soll man sich das Antun, ich denke nicht über den Freitod nach, kann es aber vestehen wenn manche so denken.

Vielleicht wäre etwas in der Medienbranche etwas für Dich. Entweder in Bezug auf Printmedien oder Videobeiträge für das Fernsehen. Darüber solltest Du Dich einmal entsprechend informieren.

Hört sich vielleicht komisch an aber ich hätte gern einen Menschen vielleicht ne Freundin die ich einfach umarmen kann.. hört sich komisch an aber ist einfach so.

Komisch ist es sicher nicht, denn es ist nicht zum Lachen. Aber gute Freunde, und ich meine tatsächlich gute Freunde, können jeweils entsprechende Ansprechpartner sein, aber auch sie haben jeweils ein eigenes Leben und daher auch eigene Sorgen. Das sollte man dabei berücksichtigen.

Antwort
von conelke, 17

Jeder trifft in seinem Leben Entscheidungen, von denen er im Nachhinein erkennt, dass sie falsch waren. Das ist ganz normal und auch nicht weiter schlimm. Die Kunst liegt darin, Alternativen zu finden und diese dann mit Herzblut umzusetzen. Wenn Dir das technische Gymnasium nicht liegt und Du eigentlich etwas ganz anderes machen möchtest, von dem Du glaubst, dass es Dich erfüllt, dann tue es. Informiere Dich, welcher Ausbildungsberuf Dich Deinem Ziel näher bringt und reiß das Steuer nocheinmal herum. Du bist erst 16 Jahre und Dir stehen noch alle Wege und Möglichkeiten offen. Du musst lediglich einen Plan haben, den es gilt umzusetzen. Wenn Du wieder auf der richtigen Spur bist, Dich wohl mit Deiner Entscheidung fühlst, dann gehst Du auch wieder positiv durch das Leben und dann wirst Du auch eine Freundin finden.

Antwort
von pastaessen, 24

Du solltest es beenden, wenn du etwas festes in der Hand hast. Fang an, dich zu bewerben. Zur Not kannst du auch zum Fachabitur wechseln.

Antwort
von Pimma, 32

Dann frag doch einfach mal bei nem Fotografen nach, ob da mal a Schnupperpraktikum machen kannst.....dann siehst vielleicht, ob's dir Spaß macht.....vielleicht weißt dann, welchen Berufszweig du einschlagen möchtest......und mit dem Schulabschluss mittlerer Reife stehen dir ja au viele Türen offen.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community