Frage von Maelynn123, 79

ES- aber normal aussehen?

Hey :(

Ich, 14 w, 166 cm, 44.9 (= 45) kg, esse schon seid Monaten (ich glaube drei) mit Absicht weniger, um anzunehmen, weil ich mich dick fühle. ich esse täglich nicht mehr als 800 kcal (außer 1x im Monat, da darf ich 950 kcal), und hatte auch eine zeit wo ich immer (40 min täglich) Sport gemacht habe.... mittlerweile schaffe ich es einfach zeitlich nicht, und ich bin auch weniger sportlich geworden...

Ich habe, weil ein Mädchen in der Schule (165 cm, 14, 37kg) eine ES hat, einen Selbsttest gemacht, und ich hatte eine 73% Chance, MS zu bekommen.... das macht mir Angst... Aber ich MÖCHTE abnhmen... MÖCHTE dünn werden.... wenn ich die Arme hoch mache, sieht man (Juhu!) die Rippen, und wenn ich mich strecke (im Liegen) sieht man die Hüftknochen etwas... die will ich noch mehr hervorholen... ich habe eine Thigh Gap, aber die ist nur ca. 1cm... LEIDER.

Meine Frage jetzt: Ist das noch normal? In der Schule sind alle viel dünner als ich... ca. 40 kg..... ich weiß nicht, was ich glauben soll....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Inmetsu, 79

Dein Kalorienbedarf liegt bei 2000 und nicht bei 800! Das kannst du nicht ernst meinen, also wenn ein Mädchen in deiner Schule als laufendes Skellet umherwandert willst du es auch? Du freust dich, dass man deine Rippen sieht? Bei mir sieht man sie leider leicht, deswegen esse ich aber viel mehr, weil die Rippen absolut kein gutes Zeichen sind und schreien:" Du isst zu wenig!" Ich glaube ehrlich gesagt, dass du schon mitten in der Magersucht bist. Weißt du, das Ideal vom perfektem Gewicht ändert sich stetig, und ist von deiner Umgebung abhängig. Du lebst im Überfluss und willst mit Verzicht beweisen, dass du Willensstärke besitzt, würdest du in einem Land mit weniger Nahrungsmittelmöglichkeiten leben, so wäre auf einmal dick sein dein Ziel, um zu beweise, dass du es trotz dieser Umstände schaffst
Iss normal, deine 2000 Kalorien pro Tag benötigst du dringends, und hör endlich auf einem ungesundem und gestörtem Ideal hinter her zu hungern!

Antwort
von Zockergirl02, 65

Iwie bist du schon schön blöd, wenn ich das jetzt mal so sagen darf. Du FREUST dich wenn man deine Rippen sieht?! Am besten isst du mal wieder normal, wenn du nicht magersüchtig werden willst. Zwar gesund, aber normal viel. Außerdem machen diese 5 Kilo Unterscheid zu den anderen gar nichts aus. Mach dich nicht selbst kaputt.

Antwort
von takuya3713, 19
nicht normal


Magersucht ist eine psychische Krankheit, wobei das Gewicht keine große Rolle spielen muss... Ich hatte auch eine Essstörung und obwohl ich Normalgewicht hatte, bin ich von den Folgen verschont geblieben: Haarausfall, brüchige Nägel, rote Augen, Depressionen, schmerzende Knochen und Osteoporose, Durchblutungsstörungen, Blutarmut, Zerstörtes Verdauungssystem und sogar ein schwaches Herz, das jetzt unregelmäßig schlägt... Ein schlanker Körper ist das nicht wert.. Glaube mir... Wenn jemand mir seine Geschichte schreiben will, Hilfe braucht oder sich über die Genesung austauschen will kann er mich gerne anschreiben... es-hilfe@web.de :))

Antwort
von bambilein17, 33

Du hast bereits eine Essstörung. Bitte hole dir Hilfe.

Antwort
von EinGast99, 45

http://www.gutefrage.net/frage/werden-sie-mir-glauben-das-ich-magersucht-habe

Wie oft willst Du noch fragen, wo Du die Antwort selbst kennst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community