Erziehungsziele der Jungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kannst du mir mal kurz erklären, was das Stichwort DDR mit einer Frage zum Erziehungsziel im Nationalsozialismus zu tun hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz kurzgefasst sollten die Jungs ungebildet und militaristisch sein. Sie sollten nicht für dich selbst denken und einfach manipulierbar sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Militärisch begeisterte, patriotische Rassisten. Das ist die Kurzfassung davon. Er brauchte schließlich eine Soldatengeneration und der perfekte Soldat (nach Hitlers Maßstäben) denkt nicht, sondern kämpft. Damit das der Fall ist, muss er halt ein paar andere Eigenschaften wie geistige Primitivheit und Patriotismus aufweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

flink wie Windhunde, hart wie Kruppstahl.

Also alles, was der Führer, dieser hässliche Gartenzwerg nicht war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yamato1001
29.05.2016, 23:44

Nicht zu vergessen: zäh wie Leder...

0
Kommentar von Dahika
30.05.2016, 00:04

stimmt.

0

Da man auf einen Krieg aus war, brauchte man "Kanonenfutter".

In die Richtung gingen alle Aktivitäten der Hitlerjugend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub das wird alle Fragen beantworten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trollkeks
29.05.2016, 22:32

Btw. die Kids bei Sekunde 22 sehen aus wie die ganzen Swag-Kiddies heutzutage...

0

Was möchtest Du wissen?