Frage von nove136, 52

Kann man mit dem Fachabitur Erziehungswissenschaften studieren?

Mache zur Zeit mein Fachabitur Richtung Pädagogik. Habe mich erst vor kurzem dazu entschieden nicht mein Abitur zu machen, sondern nach der 12. Klasse die Schule zu verlassen. Mache danach ein Jahrespraktikum im Kindergarten und wollte anschließend studieren. 

Jetzt habe ich allerdings nicht richtig rausbekommen ob es möglich ist mit Fachabitur Erziehungswissenschaften zu studieren oder nicht. Wenn ja, welchen NC brauche ich? Vielen Dank :-)

Antwort
von salome77, 32

An Fachhochschulen kannst Du mit Fachhochschulreife studieren, in Hessen auch auf Bachelor an Universitäten.

In den anderen Bundesländern gibt es die Möglichkeit der Feststellungsprüfung. Da sind die Voraussetzungen aber von Uni zu Uni unterschiedlich. Am besten Du wendest Dich an Deine Wunschhochschule.

Hier noch ein Überblick über Studieren ohne Abitur: http://www.hochschulkompass.de/studium/suche/studieren-ohne-abitur.html

Antwort
von dompfeifer, 25

Die Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an Fachhochschulen. Dort wird "Sozialarbeit/Sozialpädagogik" oder "Soziale Arbeit" angeboten, aber nicht "Erziehungswissenschaften". Die Auswahlgrenzen von Auswahlverfahren der letzten Jahren sind gewöhnlich auf den Seiten der jeweiligen Fachhochschulen nachzulesen.

Antwort
von MightyThanos, 31

Das müsste gehen. Allerdings kannst du mit einem Fachabi meiner Meinung nach nicht an einer staatlichen Uni studieren, sondern nur an Fachhochschulen, sprich FH's. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community