Frage von taper007, 34

Erziehungsbeauftragte Persone im Nachhinein eintragen erlaubt?

Hii, folgende Frage stellt sich mir da ich heute so meine Probleme auf einer Veranstaltung hatte :) ich über 18 möchte für jemanden unter 18 ezb auf einer Veranstaltung machen. Die ezb wurde von der mutter ausgefüllt und unterschrieben, Name der Erziehungsbeauftragten Person wurde im Nachhinein von mir selbst ausgefüllt, also mein Name. Ist das so erlaubt? Die Securitys meinten es sei so Urkundenfälschung und ich darf nicht mehr auf der Veranstaltung sein. Sie wollten die Polizei zuziehen aber eine Streife "wollte dafür nicht extra herkommen". Ist das so alles korrekt?

Würde mich über ein paar Antworten freuen :)

Antwort
von axoni, 23

Naja, richtig ist es auf jeden Fall nicht das, das Feld frei gelassen wird. Die Polizei hat schon richtig gehandelt. Urkundenfälschung würde ich aber nich tsagen, da du ja nichts gefälscht hast.

Antwort
von RasThavas, 10

Das ist grenzwertig aber kein Fall für die Polizei.

Ganz um übrigen: Wie hat die Security das Spitz gekriegt?

Dumm gelaufen?

Es gibt Vordrucke, das muss man nur noch ein paar Details ausfüllen.

"Hiermit beauftrage ich ..... , Person ..... "  blala

Da schreibt man hat die Namen  rein, fertig. Frühzeitig, das es die Security nicht sieht.

Handschrifltich? Ja, die hat halt keine Drucker! Unterschiedliche Handschriften. Die schreibt meine Namen immer falsch!

Aber URKUNDENFÄLSCHUNG ist das eher nicht,

Aber selbst wenn wäre das ein Antragsdelikt, und die Polizei muss für so eine Popelskram nicht antanzen

Antwort
von xhouserx, 20

Die Erlaubnis und Unterschrift kann tatsächlich nur von den Eltern oder einer von ihnen beauftragten Person gegeben werden. Du kannst auf einem Dokument, welches festhält, wer der Erziehungsberechtigte ist, nicht abändern, dass du es bist, obwohl du über 18 bist.

Die Eltern geben DIR GANZ EXPLIZIT die Aufsichtspflicht, oder du hast sie nicht.

Da gibt es nichts dran zu rütteln.

Lg housi

Kommentar von xhouserx ,

Ein Blanko Dokument wo man nur einen Namen einträgt, ist "ZUM GLÜCK" nicht zulässig !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community