Frage von Tarantulaazzaro, 71

Erzieherin mit weniger körperlicher belastung?

Hallo ihr lieben ! Vor einem Jahr habe ich mein Vollabitur abgeschlossen, dieses Jahr habe ich die dazugehörige Erzieherausbildung abgeschossen. Der Erzieherberuf ist eigentlich mein Traumjob. Ich arbeite so gerne km Kindergarten, nur bin ich sehr sehr krank geworden. Es ist chronisch und eine Behinderung - meine Bewegung ist durch eine andere Erkrankung auch schon eingeschränkt. Nun will ich trotzdem in dem Bereich weiter arbeiten - aber ich muss mich einfach für die Zukunft umschauen nach einem Bereich der körperlich nicht so anstrengend ist. Obwohl ich erst 20 bin, fällt mir alles sehr schwer. Eine Umschulung will ich ungerne machen - u.a. aus finanziellen Gründen sowie die Anstrengung... Ich kann ja nach der arbeit kaum Einkaufen gehen so fertig bin ich. Habt ihr da Tipps/Ideen ? Ich will unbedingt im sozialen Bereich arbeiten ! Und ich WILL arbeiten ! :)

Antwort
von sommerfrage, 67

Frag doch mal auf dem Arbeitsamt, die kennen sich ja mit Berufen aus und können vllt. auch bei einer Umschulung helfen. Vermute es nur, aber fragen kostet ja nix! ::-)

Antwort
von robi187, 71

schwer mit so wenig info was zu raten?

es gibt den beruf des arbeitserzieher. in wie fern der was sein könnte weis ich nicht. aber dort ist es wichtig das man was vorlebt.

http://www.ksg-ev.eu/index.php?id=232

Kommentar von robi187 ,
Kommentar von Tarantulaazzaro ,

Ich schaue es mir sofort an, danke ! Was für Informationen benötigst du denn ? Ich arbeite total gerne mit Menschen und helfe sehr gerne - kann gut kooperieren , verstehe aber kein Geld - das ist ein ziemliches Problem :/ ich arbeite um ehrlich zu sein einfach total gerne - egal wo :) selbst als ich aus Hilfe in einem mode laden gearbeitet habe , hatte ich Spaß :)

Kommentar von robi187 ,

ich weis nicht ob es eine vorschreidende krankheit ist? ich wies nicht ob du behindert bist? ich weis nicht wie dein einkommen sein muss?

als ich denk das bei den anthroposophie viel möglichkeinte gibt eine arbeit bei behinderten zu finden die deine stärken zum tragen bringen aber auch deine schwächen zulassen.

die frage dabei ist wie du mit erzieherausbildung dort gebraucht wirst.

aber wenn du in teilzeit eine umschulumg in einer enrichtung machst und nur 1 monatlich in die karl schubert seminar gehst könnte das was werden.

Kommentar von Tarantulaazzaro ,

Leider sehe ich grade dass da wohl eine extra Ausbildung für verlangt wird, das schaffe ich körperlich einfach nicht, da ich es berufsbegleitend machen muss...

Kommentar von robi187 ,

wenn das nicht mehr schaffst dann kanst nur dort mal anfagen ob die eine idee hätten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community