Frage von Pseudaaa, 36

Erzieher/HEP/Behindertenwerkstatt/Zusatzausbildung ?

Hallo, ich wohne in Bayern und nehme gerade an einem Vorbereitungskurs auf die Externenprüfung für Erzieher_innen teil. Ich würde gerne wissen, ob Erzieher_innen ohne Probleme in Arbeitsfeldern der Heilerziehungspflege arbeiten können. Insbesondere würde ich gerne wissen, ob ich nach der Ausbildung eine Chance habe einen Arbeitsplatz in einer Behindertenwerkstatt zu bekommen. Falls die Chancen nicht so groß sein sollten.. Gibt es eine Zusatzausbildung / Zusatzqualifikation, die einen mit dem HEP gleichstellt bzw ein Arbeiten in der Behindertenwerkstatt ermöglicht? Danke für eure Hilfe, Gruß, P

Antwort
von robi187, 26

ja du kannst arbeitserzieher werden.

http://www.ksg-ev.eu/index.php?id=232

vieleicht bekommst verkürzung?

aber du kannst auch sozialarbeit weiter machen und dann kannst auch bei wfb arbeiten.

aber das beste ist weil du kein meister hast der arbeitserzieher mit staatlicher anderkennung.

denke ich


Antwort
von robi187, 20

weiterbildung auch für erzieher zum heilpädagoge?

http://www.rudolf-steiner-seminar.de/heilpaedagogik/inklusion/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community