Frage von nicone23, 73

Erzeugt ein Sportluftfilter wirklich einen besseren Sound beim Auspuff?

Antwort
von Frage2Antwort, 73

Nein, es hört sich aber die ansaugung anders an.

Jedoch sollte man heute einen sportluft Filter nicht mehr verwenden. Die sind mit öl imprägniert und müssen auch immer wieder mit öl behandelt werden. In ziemlich jedem Auto seit den letzten 15 Jahren ist ein luftmengenmesser verbaut. Kommt öl auf den Sensor geht er kaputt. Der Sensor kann bis zu 200 Euro kosten, je nach Modell.

Einen leistungsuntetschied oder einen Unterschied beim Kraftstoff Verbrauch gibt es nicht. Das war mal zu Zeiten der Vergaser so, aber das ist in den 80er Jahren mit den Einspritzern weg gefallen.

Der Grund warum noch so was zu kaufen gibt ist weil die Nachfrage besteht und die Kunden nicht aufgeklärt werden ...

Antwort
von siggibayr, 41

Wenn das Abgas- und/oder Geräuschverhalten durch den anderen Luftfilter geändert wird, kann die Betriebserlaubnis erlöschen, sofern keine ABE vorhanden ist.

Antwort
von Poti1904, 54

Doch es kann sein da der Motor bessere und mehr Luft bekommt dadurch verbrennt er mehr und es kommen mehr Abgase aus dem Auspuff! Dadurch kann es sein das er bisschen lauter wird muss aber nicht!

Antwort
von Antitroll1234, 46

Auf den Sound des Auspuff hat ein Luftfilter keine Auswirkung.

Das Ansauggeräusch des Motors kann aber verändert werden.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 32

Nein, keinesfalls.

Antwort
von nordseekrabbe46, 38

nicht nur Sound, sondern auch weniger Benzin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten