Frage von D4Tw33K4ZZ, 34

Erwischt: Gefahren ohne Fahrerlaubnis, Versicherungsbetrug, 70cc und zuzweit mit mofalappen angehalten. plus vorher ca. 4-5 mal geblitzt worden..?

Ich wurde mit meiner Aprilia RS 50 angehalten. hatte eine beifahrerin dabei, besitze nur ne prüfbescheinigung... wurde davor ca 4-5 mal geblitzt hatte aber immer ne maske auf- bis jetzt kam nichts und das ist gut 3-4 monate her.

die beamten meinten sie haben länger schon nach mir ausschau gehalten und eben eines nachts als ich vom megges heimkam kurz vor ortseingang wo ich wohne schnappen sie mich von hinten...

das kennzeichen gilt für das vorherige moped für 45km/h nicht für die aprilia. wie gesagt habe ich mit dem mofalappen einen sozius dabeigehabt und war recht flott unterwegs.

ich hab gesagt das teil geht maximal 90 sachen (in wirklichkeit aber mehr!) dann hab ich hinzugefügt dass ein turbokit road sportpott mit e nummer und ein 70cc satz verbaut ist der rest war so wie ich sie von nem kumpel abgekauft habe drosseln etc waren keine dabei luftfilter hatte ich auch keinen. ich habe mich geäußert dass es falsch war, ich wenigstens im fall der fälle ehrlich bin und anhalte und nicht abhaue (neber mir 20m weiter war n enger kiesweg wo kein auto durchkommt) und dass ich die tat einsehe und mir es wirklich sehr leid tut.

die äußerung war recht lang. jetzt die frage. was erwartet mich? ich bin seit kurzem in der lehre, bekomme grob um die 300-400€ monatlich je nach arbeitsstunden, habe keinerlei vorstrafen im ganzen leben, wurde halt nur paar mal geblitzt wo nichts kam zwar mit maske aber das moped ist das gleiche...

davon hab ich aber nichts erwähnt bei der kontrolle.. leb bei den großeltern bin 17 jahre, ein anruf kam bereits dass es ans ellwangener landsgericht geht.. bei der kontrolle aber meinte die beamtin ich war so ehrlich und aufgeschlossen, dass ich das moped heimschieben durfte soweit haben sie mir vertraut, das tat ich dann auch.

hab im netz schon dinge über fahren ohne fahrerlaubnis mit sozius gesehen aber nicht von solchen fällen wie bei mir. gibts punkte, sozialstunden, geldstrafe... was erwartet mich? kann man das etwa grob sagen?

Antwort
von ehrose, 32

Ich glaube du solltest erst mal reifer werden, bevor du überhaupt einen Führerschein bekommst. Ein paarmal geblitzt worden zeugt von Verantwortungslosigkeit und Versicherungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt.

Antwort
von DerDesigner, 33

Das wird auf eine Geldstafe sowie entzug deines Führerscheins und eine sprerre für den neuerwerb hinaußlaufen. Mit dem Auto kannste dann also warten bis du 21 bist.

Antwort
von Snake34, 34

Jetzt jammern und heulen bringt nichts. Führerschein Sperre garantiert und ich hoffe eine saftige Geldstrafe. Ich sehe bei dir den Vorsatz. Wozu sonst die Maske?  Wolltest mal einen auf cool machen oder was. Ehrlich bei so was hab ich kein Mitleid. Du handelst mehr als grob fahrlässig 

Kommentar von D4Tw33K4ZZ ,

ich spiele nicht den "coolen" ich trage diese maske zur hygiene und schutz vor wetter&wind. schonmal was von sturmhauben gehört herr lehrer?

Kommentar von Snake34 ,

Hab ich selbst zum Motorrad fahren. Und bitte Frau Lehrerin..... Wenn schon denn schon

Antwort
von Mignon1, 32

Ich kann nur hoffen, dass du ganz, ganz lange keinen Führerschein bekommst. Wer so verantwortungslos ist wie du, ist nicht zum Führen eines Fahrzeugs geeignet. Ohne Versicherung zu fahren kann dich selbst in den Ruin bringen. Du bist eine riesige Gefahr für dich selbst und alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Wenn die ganze Angelegenheit an das Landgericht gegangen ist, muss das polizeiliche/staatswaltschaftliche Ermittlungsergebnis schon ziemlich schlimm sein. Jedenfalls ist anscheinend offiziell Anklage erhoben worden. Es kommt hinzu, dass die Polizei dich schon im Visier hatte. Möglicherweise sind die "Blitze" doch aktenkundig geworden und du weißt es nur noch nicht.

Bevor du an die Strafen denkst, überdenke lieber 'mal deine Verantwortungslosigkeit anderen Menschen gegenüber. Oder mußt du erst jemanden totfahren, bevor du zur Vernunft kommst? Die armen Hinterbliebenen, wenn du nicht einmal eine Versicherung hast. Versetze dich 'mal in die Lage deiner potentiellen Opfer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community